Anlage KAP - Kapitalanlagen im PrivatvermögenWeb-Seminare

Anlage KAP - Kapitalanlagen im Privatvermögen

Anlage KAP – eine wichtige Anlage zur ESt-Erklärung!

✓ Wann macht es überhaupt Sinn eine Anlage-KAP abzugeben?
✓ Wie macht man Verluste geltend?
✓ Wie erfasst man die Erträge aus Investmentfonds und ausländische Kapitalerträge korrekt? Unser Webseminar geht auf diese und viele weitere Fragen konkret ein. Gewohnt praxisnah werden die einzelnen Themen anhand der Vordrucke und mit anschaulichen Beispielen besprochen und bieten so einen echten Mehrwert für die tägliche Arbeit in der Steuerkanzlei! Nutzen Sie die Chance und buchen Sie noch heute Ihren Seminarplatz!

Detaillierte Seminarinhalte:

Kapitalerträge – Werbungskosten – Anlage KAP

1. Abgeltungssteuer – Wann kommt sie zum Tragen?
2. Was sind steuerpflichtige Kapitalerträge?
3. In der Praxis häufig vorkommende Kapitalerträge
4. Das FIFO-Prinzip und die Bedeutung in der Praxis
5. Die Ausnahmen von der Abgeltungssteuer
6. Wann ist es sinnvoll, die Anlage KAP einzureichen? – Darstellung häufig vorkommender Sachverhalte
7. Ersatzbemessungsgrundlage – Hier besteht Handlungs- und Erklärungsbedarf!
8. Werbungskosten
- Sparerpauschbetrag zutreffend ansetzen
- Wann können tatsächliche WK angesetzt werden?
- Was bedeutet das Subsidiaritätsprinzip?
9. NV Bescheinigungen

Verluste richtig geltend machen

1. Welche Verluste gibt es und wie kann ich diese erkennen und verrechnen?
- Grundfälle
- Ehegattenübergreifende Verlustverrechnung
- Veranlagungsbezogene Verlustverrechnung
2. Neuerungen durch das JSTG 2020 –
Verlustabzugsbeschränkungen und ein neuer Verlustverrechnungskreis

Investmentsteuergesetz

1. Die Änderungen und die Konsequenzen daraus
2. Die verschiedenen Teilfreistellungsquoten
3. Was sind bestandsgeschützte Altanteile und müssen diese versteuert werden?
4. Wie kommt es zu teilweise höheren steuerlichen Gewinnen als tatsächlichen?
5. Was ist die Vorabpauschale und was gilt es zu beachten?
6. Erklärungsbedarf anhand der Steuerbescheinigungen erkennen

Kapitalerträge ohne inländischen Steuerabzug

1. Kapitalerträge im Auslandsdepot
2. Achtung: Renditekiller ausländische Quellensteuer
3. Kapitalerträge im Inland ohne Steuerabzug
4. Wo trage ich dies korrekt ein?

Besprechung der Anlagen

1. Anlage KAP
2. Anlage KAP-INV
3. Anlage KAP-BET

Zielgruppe:

  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Mitarbeiter in Steuer- und WP-Kanzleien
  • Rechtsanwälte

Referent(en) bei diesem Seminar:

Seminartermine:

1 Seminare

Ort Termin Referent(en) Hinweise
Web-Seminare Live-Webseminar
über die Webinar-Plattform Edudip
10.10.2024,
09:00 - 11:40
Wagner Zusatztermin! Buchen
Seminardauer: jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 2 Stunden (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)