BP der GmbHWeb-Seminare

BP der GmbH

Praxisrelevante Problemfelder | Prüfungsschwerpunkte | Abwehrgestaltung

Betriebsprüfungen im mittelständischen GmbH-Mandat sind eine besondere Herausforderung für die Praxis, da regelmäßig die „Schnittstellen“ zwischen Gesellschaft und Gesellschafter unter besonderer Beobachtung stehen. Ausgehend von aktuellen Prüfungsschwerpunkten werden klassische Problembereiche, aber auch Sonderfragen wie beispielsweise das Vorliegen einer Betriebsaufspaltung aufgegriffen. Ebenso werden die Prüfungsroutine der FinVerw. dargestellt und Abwehrgestaltungen aufgezeigt. Profitieren Sie von Hinweisen aus „erster Hand“!

Detaillierte Seminarinhalte:

Dauerprüfungspunkte

1. Im Fokus: Pkw-Nutzung des Gesellschafter- Geschäftsführer
- Vorschaltmodell, Anscheinsbeweis, etc.
- Die Minijob- Falle: Fremdvergleiche und SV-Falle „Phantomlohn“
2. Das Gesellschafter Verrechnungskonto
3. Geschäftsführergehalt und Tantieme

Sonderfragen

1. Gesellschafterdarlehen in der Krise: Lösung Cash Circle?
2. Dauerbrenner: Verdeckte Gewinnausschüttung
- Vorsicht: vGA dem Grunde nach
- Geschäftschancen – praktische Beispiele
- vGA an Angehörige?
3. Fokus Betriebsaufspaltung – Aktuelle Hinweise für die Praxis
- Personelle Verflechtung trotz Einstimmigkeitsabrede
- Überlassung von Arbeitszimmern & Co.
- Rechtsfolgen

BP-Praxis

1. Vorlagepflichten der GmbH (z.B. auch E-Mailkorrespondenz)
2. Ist die Geldverkehrsrechnung ein Thema?
3. Kassennachschau: Übergang zur Außenprüfung
4. Richtsätze auf dem Prüfstand
5. Pauschbeträge für Sachentnahmen auch bei der GmbH?

Zielgruppe:

  • Steuerberater*innen
  • Wirtschaftsprüfer*innen
  • Qualifizierte Mitarbeiter*innen in Steuer- und WP-Kanzleien

Seminartermine:

2 Seminare

Ort Termin Referent(en) Hinweise
Web-Seminare Live-Webseminar
über die Webinar-Plattform ClickMeeting
10.10.2024,
13:00 - 16:20
Schmitt Buchen
Web-Seminare Live-Webseminar
über die Webinar-Plattform Edudip
22.10.2024,
09:00 - 12:20
Schmitt Buchen
Seminardauer: jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 3 Stunden (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)