Buchhaltungskräfte Update 2019

Buchhaltungskräfte Update 2019
 
Unser Praxisseminar nur für Buchhaltungskräfte!
Die Buchhaltung ist die Grundlage der Bilanz und damit auch der Gewinnermittlung. Passieren hier Fehler, haben sie also große Wirkung.Umso wichtiger ist es daher, sicher in der Beurteilung und Verbuchung von laufenden Geschäftsvorfällen zu sein! Mit unserem Seminar, ausgerichtet auf die mit der Buchhaltung betraute Mitarbeiter, unterstützen wir Sie dabei.
 

9 Termine

PLZOrtTerminReferent(en)Hinweise 
63739 Aschaffenburg
Stadthalle am Schloss
01.10.2019,
12:00 - 16:30
01.10.2019,
12:00 - 16:30
Scharwies, Michael NEU! Buchen
66111 Saarbrücken
CCS Congresshalle
02.10.2019,
09:00 - 13:30
02.10.2019,
09:00 - 13:30
Scharwies, Michael NEU! Buchen
70597 Stuttgart
Veranstaltungszent. Waldaupark
24.09.2019,
12:00 - 16:30
24.09.2019,
12:00 - 16:30
Scharwies, Michael Ausgebucht!
70771 Leinfelden-Echterdingen
Filderhalle
18.11.2019,
12:00 - 16:30
18.11.2019,
12:00 - 16:30
Scharwies, Michael NEU! Buchen
80336 München
Mathildensaal
18.10.2019,
09:00 - 13:30
18.10.2019,
09:00 - 13:30
Scharwies, Michael Ausgebucht!
87435 Kempten
Bigbox Allgäu
30.09.2019,
12:00 - 16:30
30.09.2019,
12:00 - 16:30
Scharwies, Michael NEU! Buchen
90478 Nürnberg
Meistersingerhalle
23.09.2019,
12:00 - 16:30
23.09.2019,
12:00 - 16:30
Scharwies, Michael Ausgebucht!
90478 Nürnberg
Meistersingerhalle
09.10.2019,
12:00 - 16:30
09.10.2019,
12:00 - 16:30
Scharwies, Michael NEU! Buchen
94315 Straubing
Joseph-von-Fraunhofer-Halle
25.09.2019,
12:00 - 16:30
25.09.2019,
12:00 - 16:30
Scharwies, Michael NEU! Buchen
 

Detaillierte Seminarinhalte:

Betriebseinnahmen

1. Neue Spielregeln bei den Gutscheinen seit 01.01.2019
- Unterscheidung: Einzweck-/Mehrzweck-Gutscheine
- Behandlung bei ESt und USt!
- Wer muss reagieren?
- Doppel- und Nichtzahlungen der USt verhindern!
- Was ist mit alten Gutscheinen 2018 und früher?
- Wo bestehen Gestaltungsansätze?

2. Erhaltener Schadenersatz (z.B. nach Unfall)

3. Warenlieferung ins Ausland – Lieferschwellen beachten!

4. Differenzbesteuerung: Anforderungen an Ausgangsrechnungen

5. Anzahlungen
- Kann der Kunde nur die USt anzahlen?
- Formelle Anforderungen an die Schlussrechnung

6. Kosten korrekt weiterbelasten (z.B. Hotel, Fahrtkosten, Versandkosten im Internet)

7. Eigenverbrauch PKW
- 1%-Methode bei der USt nicht zwingend
- Neue Förderung: Elektrofahrzeuge
- Fahrten Wohnung-Betriebsstätte: kein Eigenverbrauch | taggenauer Ansatz?

8. Umstellung von Soll- auf Ist-Versteuerung
- Vorsicht bei Zahlungseingang nach Umstellung!
- Welche Buchungen sind ggf. notwendig?

Betriebsausgaben

1. Ordnungsgemäße Rechnung
- Neue Rechtsprechung – Wird jetzt alles lockerer?
- Wie sind Rechnungen zu berichtigen? Vorgehensweise und Musterformulierungen!

2. Reisekosten bei Unternehmern und Arbeitnehmern
- Kurzhinweise zu Verpflegungsmehraufwand
- Vorsteuerabzug möglich?
- Dokumentation in der Buchführung?
- Erstattung verauslagter Kosten: Dokumentation, Verbuchung, Vorsteuerabzug

3. Geschenke
- Welche Grenzen gelten?
- Aufmerksamkeiten an Geschäftsfreunde
- Erfassung in der Buchführung
- Umgang mit den Aufzeichnungspflichten in der Praxis
- Pauschalierung § 37b EStG

4. Reverse-Charge: Dienstleistungen aus dem Ausland
- Richtig bei Amazon registriert?
- Lizenzgebühren ins Ausland (Paypal, Google, sonstige Software)
- Was tun bei falscher Abrechnung?
- Auch für Kleinunternehmer relevant!

5. Bewirtungsbelege
- Anforderungen an den Beleg: BA-Abzug | VorSt-Abzug | Schweigepflicht bzw. Berufsgeheimnis
- Aufteilung bei gemischtem Teilnehmerkreis?
- Nachholung von Angaben möglich?
- Bewirtung im Ausland
- 150 € oder 250 €-Grenze
- Abgrenzung Arbeitsessen und Co.

6. Betriebsveranstaltungen
- Ermittlung der Gesamtkosten
- Wie werden die Kosten je Arbeitnehmer ermittelt?
- Was ist zu dokumentieren?
- Was gilt beim Vorsteuerabzug?
- Gemischter Teilnehmerkreis

7. Steuerliche Wirkungen bei Diebstahl aus der Kasse

8. Ratenkauf (z.B. PKW) bei ESt und USt

9. 10-Tage-Regelung
- Häufig betroffene Sachverhalte
- Neues Urteil des BFH!
- Prüfschema im Download-Bereich

10. VorSt-Abzug bei Rechnungseingang im Folgejahr – korrekte Verbuchung?

11. Fahrausweise als Rechnung buchen?

12. VorSt-Abzug sichern! Baurechnungen an Ehegatten

Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung - Kurzhinweise

1. Kassenführung
- Einzelaufzeichnungen auch ohne Registrierkasse?
- Was gilt bei Einnahmen-Überschuss-Rechner?
- Korrekte Handhabe einer offenen Ladenkasse

2. Nachweis von BA durch Eigenbelege möglich?

3. Warenverderb – Was ist zu erfassen?

4. Kontierung von Belegen

5. Verbuchung der Belegnummern

6. Aufbewahrungsfrist von Anschaffungsbelegen

7. Aufbewahrung von Thermobelegen

8. GoBD-konforme Archivierung von E-Mails

Anlagevermögen

1. Gebäude
- Behandlung von baulichen Maßnahmen: Aktivierung oder Erhaltungsaufwand
- Bauliche Maßnahmen des Mieters: Prüfschema im Download-Bereich

2. Trivialsoftware – Jetzt neue Grenze?

3. Bewegliches Sachanlagevermögen
- Besonderheiten bei der Ermittlung der Anschaffungskosten
- Verbuchung von Skonto und Kaufpreisminderungen
- Behandlung von Zuschüssen
- Umtauschprämie Diesel-PKW
- PC & Co: Checkliste im Download-Bereich
 

Seminarprogramm zum Download

Typ Bezeichnung
Buchhaltungskräfte Update 2019.pdf