ImmobilienbewertungWeb-Seminare

Immobilienbewertung

Bewertung nach dem Bewertungsgesetz und Vergleich zur Verkehrswertermittlung

Das Bewertungsgesetz (BewG) wurde für Bewertungsstichtage ab dem 01.01.2023 umfassend reformiert.
✓ Wo liegen die wesentlichen Unterschiede zum alten Bewertungsrecht?
✓ Welche Parameter sind zu beachten und wann greift das Verfahren?
✓ Welche Stellschrauben sind zu berücksichtigen?
✓ Wie unterscheidet sich die Wertermittlung nach dem BewG von der gutachterlichen Wertermittlung?In diesem Spezialseminar werden die Stärken und Schwächen des BewG sowie die wesentlichen Unterschiede zur Verkehrswertermittlung gem. BauGB und ImmoWertV an praktischen Beispielen aufgezeigt und wichtige Hinweise für die Beratungspraxis im Umgang mit den Finanzbehörden gegeben.

Detaillierte Seminarinhalte:

Verkehrswertermittlung

1. Eckpunkte und Grundlagen
2. Ertragswertverfahren

Bewertung nach dem BewG

1. Ausgangslage
2. Bewertung unbebauter Grundstücke
3. Verfahrensauswahl bei bebauten Grundstücken
4. Vergleichswertverfahren gem. BewG
5. Ertragswertverfahren gem. BewG bis 2022
6. Ertragswertverfahren gem. BewG ab 2023
7. Sachwertverfahren gem. BewG bis 2022
8. Sachwertverfahren gem. BewG ab 2023

Überprüfung von Verkehrswertgutachten durch die Finanzverwaltung

Zielgruppe:

  • Steuerberater
  • Qualifizierte Mitarbeiter
  • Steuerabteilungen von Unternehmen
  • Rechtsanwälte

Seminartermine:

3 Seminare

Ort Termin Referent(en) Hinweise
Web-Seminare Live-Webseminar
über die Webinar-Plattform Edudip
13.06.2024,
09:00 - 12:20
Dr. Jacoby Ausgebucht!
Web-Seminare Live-Webseminar
über die Webinar-Plattform Edudip
27.06.2024,
09:00 - 12:20
Dr. Jacoby Buchen
Web-Seminare Live-Webseminar
über die Webinar-Plattform Edudip
04.07.2024,
09:00 - 12:20
Dr. Jacoby Zusatztermin! Buchen
Seminardauer: jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 3 Stunden (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)