Internationales Steuerrecht I/2021

Internationales Steuerrecht I/2021
 

4 x pro Jahr aktuelles Praxiswissen zum Internationalen Steuerrecht!

Kaum ein Beratungsfeld entwickelt sich so dynamisch wie das internationale Steuerrecht.
Auch im Jahr 2021 wird sich die Beraterschaft wieder auf geänderte Rahmenbedingungen einstellen müssen.
Ein solch anspruchsvolles Beratungsfeld bedarf einer gezielten Wissensvermittlung - mit unseren Seminaren „Internationales Steuerrecht I-IV/2021“ sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und erfüllen somit auch für 2021 Ihre 10 Pflichtfortbildungsstunden nach § 9 FBO.

Kombinieren Sie frei zwischen unseren Seminarvarianten:

Ob vor Ort bei unserem Präsenzseminar oder bequem von Ihrem Schreibtisch aus im Live-Webseminar - Sie haben die Wahl! Kombinieren Sie frei zwischen den Seminarvarianten und wählen Sie Ihre Wunschtermine!Hier geht es zum direkt zum termingebundenen Live-Webseminar: Internationales Steuerrecht I/2021

Ihre Termine zur Auswahl:


Umbuchungs-GARANTIE:

Kostenfreie Umbuchung bis zum Seminarbeginn für alle Teilnehmer unserer Präsenztermine wahlweise auf einen Webseminartermin!
 

1 Termine

PLZOrtTerminReferent(en)Hinweise 
82110 Germering
Stadthalle Germering
17.05.2021,
09:00 - 11:50
17.05.2021,
09:00 - 11:50
Heinke, Yvonne Buchen
 

Detaillierte Seminarinhalte:

Fokus: Mitarbeiterentsendung ins Ausland:

Arbeiten im Homeoffice

1. Fakten auf Mitarbeiter-Seite
- Expat im Ausland – Arbeitet im Home-Office
- Inbound in Deutschland – Arbeitet im Home-Office
- Grenzpendler aus/in Nachbarstaaten
2. Fragen auf Arbeitgeber-Seite
- Ist Deutschland der Ansässigkeits- oder Tätigkeitsstaat?
- Ist der Vertrag home based oder host based?
- Wer trägt die Kosten des Einsatzes?
- Für wen arbeitet der Mitarbeiter im Home-Office?
3. Beispiele
- Nach China entsandter Mitarbeiter arbeitet im Home- Office in Deutschland
- In den USA lokal angestellte Mitarbeiterin arbeitet im deutschen Home-Office
- Montage-Einsatz in den Niederlanden wird coronabedingt unterbrochen

Aufteilung des Arbeitslohns

1. Rechtliche Grundlagen
2. Umsetzung in der Abrechnung
3. Ermittlung und Defi nition tatsächlicher Arbeitstage
4. Beispiele
- Deutsche Präsenzarbeitstage und Home-Office in UK
- Besonderheiten bei unterschiedlichen Gehaltsbestandteilen

Konsultationsvereinbarungen für Grenzpendler

1. Wer ist überhaupt betroffen?
2. Aktuelle Konsultationsvereinbarungen:
- Grundlegende Systematik
- Besonderheiten bei einzelnen Staaten

Aktuelles aus Rechtsprechung und Finanzverwaltung

1. BMF-Schreiben
- Sonderausgabenabzug für Altersvorsorgeaufwendungen bei steuerfreiem Arbeitslohn aus der Schweiz
- Steuerliche Anerkennung von Umzugskosten ab 01.06.2020
- Übernahme Steuerberaterkosten bei Nettolohnvereinbarungen
2. Rechtsprechung
- Keine Sperrfrist für EU-Ausländer bei bereits bestehendem Kindergeldanspruch
- Steuerpflichtiger Arbeitslohn durch Arbeitgeberbeiträge zur Schweizer Stiftung
- Besteuerungsbefugnis für Geschäftsführervergütungen und -abfindungen