Internationales Steuerrecht IV/2022

Internationales Steuerrecht IV/2022
 

- Aktuelle Entwicklungen 2022 -

Kein Beratungsfeld entwickelt sich so dynamisch wie das internationale Steuerrecht.
Auch im Jahr 2022 wird sich die Beraterschaft wieder auf geänderte Rahmenbedingungen einstellen müssen. Ein solch anspruchsvolles Beratungsfeld bedarf einer gezielten Wissensvermittlung - mit unseren Seminaren „Internationales Steuerrecht I-IV/2022“ sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und erfüllen somit auch für 2022 Ihre 10 Pflichtfortbildungsstunden nach § 9 FBO.

Detaillierte Seminarinhalte:

Grenzüberschreitende Darlehensbeziehungen: Wo sollte sich die Praxis umstellen?

1. Die neuen „Leitplanken“ durch die BFH-Rechtsprechung
- Steuerliche Anerkennung des Darlehensverhältnisses
- Anwendung des Fremdvergleichsgrundsatzes
- Prüfschema
2. Folgen für die Ermittlung fremdüblicher Zinssätze
- Was gilt bei unbesicherten Darlehen?
- Was sind passende Vergleichswerte?
3. Steuerliche Folgen von Wertberichtigungen
- Altfälle
- Aktuelle Fälle

Aktuelle Entwicklungen bei § 50a EStG

1. Ausländische Programmierer: Ende gut, alles gut?
- Finanzverwaltung äußert sich nun doch!
- Vorgehensweise in der Praxis
2. Know-How-Überlassung auch betroffen?
- Überlassung oder Veräußerung?
- Deklarationsverpflichtungen und Haftungsfalle
3. Nichtige Prüfungsanordnungen?
- Prüfung durch unzuständige Behörde
- Greift ein Verwertungsverbot?

Einzelne Praxisfälle

1. Hinzurechnungsbesteuerung
- Neuregelung: Identifizierung der erstmals unter die HZB fallende Fälle
- Neuer Substanztest
- Abgabefristen Feststellungserklärungen
2. Registerfälle: Erneute Äußerung des BMF und Ausblick auf das JStG 2022
3. Immer wichtiger: Homeoffice als Betriebsstätte?
- Nationales Recht: fehlende Verfügungsmacht als „Betriebsstätten-Killer“
- Auffassung auf OECD-Ebene
- Sonderfälle: Geschäftsführer/ Vertreter-Betriebsstätte
4. Verrechnungspreise: Ausgleichsposten § 1 AStG

Entwicklungen auf internationaler Ebene

1. ATAD 3
2. DEBRA

Zielgruppe:

  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Spezialisierte Mitarbeiter
  • Steuerabteilungen von Unternehmen

Seminartermine:

Umbuchungs-GARANTIE:

Kostenfreie Umbuchung bis zum Seminarbeginn für alle Teilnehmer unserer Präsenztermine auf das Webseminar!

Andere Seminarform gewünscht?

Hier geht es zum direkt zum termingebundenen Live-Webseminar: Internationales Steuerrecht IV/2022

2 Termine

OrtTerminReferent(en)Hinweise 
München (Germering)
Stadthalle Germering
16.11.2022,
13:00 - 15:50
16.11.2022,
13:00 - 15:50
Ferstl, Michael Buchen
Stuttgart
Veranstaltungszent. Waldaupark
14.11.2022,
13:00 - 15:50
14.11.2022,
13:00 - 15:50
Ferstl, Michael Buchen
* jeweils reine Seminarzeit ohne Pausen: 2 Stunden 30 Minuten (Seminar gem. § 15 FAO / § 9 FBO)