Jahresabschluss bei KrisenunternehmenWeb-Seminare

Jahresabschluss bei Krisenunternehmen

Pflichtverstöße vermeiden und gleichzeitig Interessen des Mandanten wahren!

Die Erstellung des Jahresabschlusses bei Krisenunternehmen steckt voller Tücken.
Außerdem haben sowohl Rechtsprechung als auch Gesetzgeber in den letzten Jahren „die Zügel angezogen“. Schnell kommen hier in der Praxis Unsicherheiten und Zweifel auf.Hier erfahren Sie kurz und prägnant, worauf es für Sie bei der Jahresabschlusserstellung ankommt.
✓ Habe ich überhaupt ein Krisenmandat?
✓ Was sind die relevanten Merkmale?
✓ Wie reagiere ich richtig? Und vor allem wann?
✓ Welche Besonderheiten gelten bei einem „Krisenabschluss“?Diese und viele weitere wichtige Fragen werden anschaulich dargestellt.
Außerdem erhalten Sie wertvolle Tipps und Musterformulierungen für die Praxis.

Detaillierte Seminarinhalte:

Wo ist eigentlich das Problem?

1. Haftung aufgrund Jahresabschlusserstellung
2. Verstöße Insolvenzordnung
3. Neue Vorgaben durch das StaRUG

Merkmale eines Krisenmandats sicher erkennen!

1. Ist das ein Krisenmandat?
2. Drohende Zahlungsunfähigkeit, Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung
3. Wichtige Anzeichen rechtzeitig erkennen!
4. Weitere Gründe, die gegen die Unternehmensfortführung sprechen

Richtig reagieren – Pflichtverstöße vermeiden

1. Hinweis- und Warnpflicht des Steuerberaters
2. Musteranschreiben im Download-Bereich

Den Jahresabschluss fertigstellen!

1. Mit Going-Concern: Was muss wo dokumentiert werden?
2. Ohne Going-Concern: Welche Besonderheiten sind zu beachten?

Zielgruppe:

  • Mitarbeiter in Steuer- und WP-Kanzleien
  • Mitarbeiter in Steuerabteilungen von Kapitalgesellschaften
  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer

Referent(en) bei diesem Seminar:

Seminartermine:

1 Seminare

Ort Termin Referent(en) Hinweise
Web-Seminare Live-Webseminar
über die Webinar-Plattform Edudip
08.05.2024,
09:30 - 12:10
Moll Zusatztermin! Buchen
Seminardauer: jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 2 Stunden 30 Minuten (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)