Bilanzpolitik im Zeichen der Krise (Live-Webinar)

Bilanzpolitik im Zeichen der Krise (Live-Webinar)
 
Es zeigt sich vermehrt, dass Banken und Sparkassen wegen der Corona-Krise mehr und aktuellere Informationen anfordern. Die Kreditinstitute wollen vor allem auf Basis „endgültiger“ Zahlen entscheiden. Für eine weiterhin sichere Kreditversorgung wird ein schnell, sauber und v.a. gut aufgestellter Jahresabschluss 2020 ein wichtiger Basis-Baustein sein.

Konkret bedeutet das: Unternehmen müssen sich um ihre Bilanzpolitik kümmern! Oft müssen Entscheidungen getroffen und umgesetzt werden, um das Bilanzbild zu verbessern! Der Steuerberater sollte hierauf hinweisen und bei der Umsetzung unterstützen. Nach dem Jahresabschluss 2020 ist vor dem Jahresabschluss 2021. Es lohnt sich, viele Bilanzthemen bereits mittelfristig mit den Mandanten anzupacken.

Unser Webinar setzt genau hier an. Unser Liquiditäts- und Banken-Experte Carl-Dietrich Sander zeigt mögliche Handlungsfelder im Rahmen der Bilanzpolitik auf und bietet konkrete Lösungsvorschläge an.

Ihre Termine zur Auswahl:

Reine Webinarzeit ohne Pausen: 2 Stunden (Webinar gem. § 15 Abs. 2 FAO)
 

1 Termine

Termin Referent(en) Hinweise  
24.02.2021,
09:00 - 11:10
Sander, Carl-Dietrich Buchen
 

Detaillierte Seminarinhalte:

Aktuelle Erfahrungen im Umgang mit Informationsanforderungen der Kreditinstitute

Grundüberlegungen zur Bilanzpolitik: konservativ oder progressiv!?

Die Risikosicht der Bank auf die Bilanz des Kreditnehmers

Bilanzpolitik auf der Aktivseite

1. Anlagevermögen: Basis der Geschäftstätigkeit
2. Umlaufvermögen: Risikoposition schlechthin
3. Sonstiges: Verdächtige Positionen klären

Bilanzpolitik auf der Passivseite

1. Eigenkapital: Risikopuffer und Finanzierungsbeitrag
2. Rückstellungen: Risiken abgedeckt?
3. Lieferanten- und Bankverbindlichkeiten: Sammelsurium oder Strategie
4. Sonstiges: Verdächtige Positionen klären

Aussagefähige Gewinn- und Verlustrechnung

1. Geschäftsmodell abbilden
2. Rohertrag als Steuerungsgröße betonen
3. Kostenstruktur klären

Warum die BWA Dezember 2020 vielen Banken nicht ausreichen wird

Checkliste für die Aktivitäten noch in diesem Jahr

Checkliste für die Zusammenarbeit mit dem Mandanten bei der Jahresabschluss-Erstellung

Weitergehende Beratungsansätze z.B. im Jahresabschlussgespräch

1. Jahresabschlussgespräch als Beratungschance
2. Differenzierter Blick auf die gewerblichen Mandanten

Aktivitäten in den nächsten Wochen