GmbH-Praxis: Liquidation (Live-Webinar)

GmbH-Praxis: Liquidation (Live-Webinar)
 
Das Webinar nimmt aktuelle Fragestellung rund um Krise und Liquidation einer GmbH in den Fokus. Unser Referent begleitet Sie hierbei Schritt für Schritt durch das gestreckte Verfahren aus Auflösung, Liquidation und Vollbeendigung der Gesellschaft und zeigt Ihnen auch die Auswirkungen der Krise der Gesellschaft und praktischen Fallstricke auf Ebene der Gesellschafter auf.

Ihre Termine zur Auswahl:

Reine Webinarzeit ohne Pausen: 3 Stunden (Webinar gem. § 15 Abs. 2 FAO)
 

2 Termine

Termin Referent(en) Hinweise  
07.12.2020,
13:30 - 16:45
Pientka, Klaus Buchen
08.12.2020,
09:00 - 12:15
Pientka, Klaus Buchen
 

Detaillierte Seminarinhalte:

1. Teil: Liquidationsbesteuerung - Ebene Gesellschaft

Gesellschaftsrechtliche Grundlagen

1. Auflösungsgründe
2. Ablauf des Liquidationsverfahrens
3. Offenlegung bei Liquidation
4. Zivilrechtlicher Ablauf

Steuerrechtliche Grundlagen

1. Allgemeines
2. Besteuerungszeitraum 9
3. Vorschriften für die Gewinnermittlung
4. Ermittlung des Liquidationsgewinns (Abwicklungsgewinn)
5. Abwicklungsendvermögen
6. Problemfälle
- Eigene Anteile
- Geschäftswert
- Gewinnausschüttung
- Sachzuwendungen an Gesellschafter
- Steuerfreie Vermögensmehrungen
- Vorschüsse
7. Abwicklungs-Anfangsvermögen
8. Tarif und Steuerbelastung
9. Gewinnausschüttungen für Zeiträume vor dem Abwicklungszeitraum
10. Sonderposten nach § 28 Abs.1 S. 3 KStG
- Aufteilung und Zuordnung der Leistungen
- Bescheinigungsverfahren
- Kapitalertragsteuer-Anmeldung
11. Gesellschafterdarlehen
- Rangrücktrittsdarlehen in der Liquidation der GmbH
- Sachverhalt FG Köln vom 6.3.2012 – 13 K 3006/11 EFG 2012, 1421
12. Steuerliche Würdigung nach FG Köln und BFH v. 05.02.2016 – I R 34/12
13. Pensionszusage und Liquidation
14. Problem: Pensionszusage
- Verzicht
- Übertragung und Ausgliederung
15. Forderungsverzicht der Gesellschafter

Forderung der GmbH gegenüber dem Gesellschafter

1. Sachverhalt
2. Entscheidung des FG München vom 7.4.2014
3. Besteuerung des Auflösungsgewinnes
4. Erläuterung
5. Mögliche Gestaltungsoptionen
6. Weiterführende Rechtsprechung
7. Forderung | Kreditorische Verrechnungskonten
8. Gesellschaft verzichtet auf die Rückzahlung

Gewerbesteuerliche Folgen

1. Beendigung der Gewerbesteuerpflicht
2. Erhebungszeitraum

Umsatzsteuer


2. Teil: Spezialthemen – Ebene Gesellschafter

Finanzierung der GmbH

1. Darlehensgewährungen aus dem Privatvermögen
2. Behandlung von Bürgschaften

Ausgefallene Gesellschafterdarlehen und Bürgschaften

1. Hintergrund
2. Sachverhalt I – BFH v. 2.7.2019 - IX R 13/18
- Bestätigung der Vertrauensschutzregelung
- Verhältnis § 17 EStG und § 20 Abs. 2 EStG
3. Sachverhalt II - BFH v. 06.08.2019 – VIII R 18/16
- Erläuterung
- Zwischenfazit
- Besonderheit des Urteilsfalls
- Auswirkung Ebene Kapitalgesellschaft
4. Der Neue - § 17 Abs. 2a EStG
- System
- Offene und verdeckte Einlagen (Nr.1)
- § 20 Abs. 6 EStG – Rettungsanker oder Steuerfalle?
5. Bürgschaftsverluste im Privatvermögen

Zeitpunkt der steuerlichen Berücksichtigung des Auflösungsgewinns bzw. –verlusts

1. Insolvenzfreie Auflösung
2. Auflösung bei Insolvenz?

Option zum Teileinkünfteverfahren und Liquidation

1. Antragsfrist und Verschulden
2. Begriff der Tätigkeit
3. Zeitpunkt der Antragstellung – BFH v. 14.05.2019
4. Aktuelle Rechtsprechung
5. Zeitpunkt der Entstehung eines Verlust nach § 17 EStG

Anteile im Betriebsvermögen

1. Wann werden GmbH-Anteile notwendiges BV?
2. Behandlung von Anteilen im BV
3. Teilabzugsverbot bei verbilligter Nutzungsüberlassung
4. Darlehensverluste im Betriebsvermögen
5. Bürgschaftsaufwendungen im Betriebsvermögen