Steuerfragen zum Jahreswechsel 2020/2021 (Live-Webinar)

Steuerfragen zum Jahreswechsel 2020/2021 (Live-Webinar)
 
Jahreswechsel – wie jedes Jahr ein wichtiges Datum im Steuerrecht.
✓ Welche Aufgaben müssen/sollten bis zu diesem Stichtag erledigt werden?
✓ Was kommt steuerlich nächstes Jahr auf uns zu?Sie erfahren es in unserem Seminar – wie immer mit konkreten Handlungs- und Gestaltungstipps, die sofort in der Praxis umsetzbar sind! Hervorzuheben sind hierbei das Jahressteuergesetz 2020 sowie die umfangreiche „Corona-Steuergesetzgebung“. Vorteile des Live-Webinars:
✓ keine Anreise notwendig
✓ Fragemöglichkeit per Chat
✓ FAQ-Katalog nach dem Webinar
✓ Fachfragen- und Downloadservice
✓ Replay Webinar für 4 Wochen
✓ Fortbildungsbescheinigung wird ausgestellt

Ihre Termine zur Auswahl:

Reine Webinarzeit ohne Pausen: 4 Stunden 20 Minuten (Webinar gem. § 15 Abs. 2 FAO)
 

8 Termine

Termin Referent(en) Hinweise  
09.12.2020,
09:00 - 14:00
Karl, Roman Ausgebucht!
10.12.2020,
09:00 - 14:00
Böttcher, Jan Ausgebucht!
10.12.2020,
12:00 - 17:00
Karl, Roman NEU! Buchen
11.12.2020,
09:00 - 14:00
Böttcher, Jan Ausgebucht!
14.12.2020,
09:00 - 14:00
Böttcher, Jan NEU! Buchen
14.12.2020,
13:00 - 18:00
Karl, Roman Ausgebucht!
15.12.2020,
09:00 - 14:00
Böttcher, Jan Ausgebucht!
15.12.2020,
09:00 - 14:00
Karl, Roman Ausgebucht!
 

Detaillierte Seminarinhalte:

Corona-Steuerhilfegesetze

1. Welche Möglichkeiten müssen noch in 2020 ausgeschöpft werden?
2. Vorsicht bei Überbrückungshilfe – Fälligkeit beachten!
3. Rückzahlungspflicht der Beihilfen – wer muss prüfen?
4. USt-Satz – Vorwärts Kameraden, es geht zurück!
5. Degressive Afa, Verlängerung Reinvestitionsfristen & Co.
6. Verlustverrechnung – sinnvoll?
7. Gewerbesteueranrechnung
8. Verlängerung Übergangszeitraum für jurPöR

Das Jahressteuergesetz 2020

1. Änderungen beim IAB
2. Festschreibung „Zusätzlichkeitserfordernis“ – Praktische Auswirkungen und Zweifelsfälle
3. Absenkung der Entgeltlichkeitsgrenze
4. Änderungen bei der Gesellschafterfinanzierung – welche Fälle sind aktuell betroffen?
5. Datenaustauschs im Bereich der privaten Kranken- und Pflegeversicherung
6. Integration der Mobilitätsprämie in die ESt-Festsetzung
7. Sonderausgabenabzug von Versorgungsleistungen bei beschränkt Steuerpflichtigen
8. Rückwirkende Rechnungsberichtigung – Gesetzgeber contra EuGH
9. Ausweitung der Steuerbefreiungen nach § 4 UStG
10. Erweiterung der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers nach § 13b UStG
11. ErbSt: Abzug von Schulden bei Erwerb steuerbefreiten Vermögens + Ausgleichsforderung bei Zugewinngemeinschaft

Weitere Gesetzesänderungen und Entwürfe

1. Familienentlastungsgesetz
2. Behinderten-Pauschgesetz – Erste Reform seit ca. 50 Jahren
3. Geldwäschegesetzmeldepflichtverordnung-Immobilien

Hinweise für Unternehmer: Gewinnermittlung – Bilanz – Gesellschafter

1. Kassenführung – brandaktuelle Hinweise
2. Welche Vorschriften gelten jetzt bzw. wie lange? | Nachrüstung der TSE/Umweltbon etc.
3. Rückstellungspassivierung – Begrenzung durch Handelsbilanz beachten
4. Minenfeld erweiterte Gewerbesteuerkürzung
5. Achtung bei Ermittlung Entnahme- und Aufgabegewinn – BFH bestätigt strenge Auffassung der FinVerw.
6. GmbH-Geschäftsführer – SV-Status prüfen!

Hinweise für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

1. Streitpunkt Arbeitszimmer
2. Vollabzug bei Miteigentum? | Häusliches Arbeitszimmer trotz Pool-Arbeitsplatz? | Größenmerkmale § 8 EStDV prüfen u.v.m.
3. Promotionsaufwendungen als Werbungskosten – ja, aber….
4. Pendlerpauschale steigt ab 2021
5. Abgrenzung Geldleistung vs. Sachbezug – Aktueller Stand zu Gutscheinen

Hinweise für Kapitalanleger und Vermieter

1. Vorsicht bei PV-Anlagen-Investment – Steuermodell droht zu platzen!
2. Förderung des Mietwohnungsneubaus - BMF nimmt Stellung
3. Mitverkauftes Inventar kein privates Veräußerungsgeschäft

Hinweise für alle Steuerpflichtigen

1. Datenzugriff der Finanzverwaltung – Reichweite und Grenzen
2. Auslandssemester als Werbungskosten?
3. Schuldzinsenabzug bei gemischter Schenkung
4. Kinderbetreuungskosten – welche Kosten können geltend gemacht werden?
5. Update: Handwerkerleistungen und haushaltsnahe Dienstleistungen

Umsatzsteuer-Brennpunkte

1. VoSt-Abzug trotz Leerstand einer Vermietungsimmobilie?
2. Organschaft auf dem Prüfstand des EuGH