Aktuelles Steuerrecht II/2021 (Live-Webseminar)

Aktuelles Steuerrecht II/2021 (Live-Webseminar)
 

REFERENTEN-POWER IM DOPPELPACK

Wir haben unseren Seminarklassiker neu strukturiert!
An jedem Webseminartag erwartet Sie künftig doppelte Experten-Power. Freuen Sie sich auf diese geballte Man-Power und das fundierte Fachwissen der Referententeams! Profitieren Sie am Webseminar somit gleich von zwei Experten.
Vorteile des Live-Webseminars:
✓ keine Anreise notwendig
✓ Fragemöglichkeit per Chat
✓ FAQ-Katalog nach dem Webseminar
✓ Fachfragen- und Downloadservice
✓ Replay Webseminar für 4 Wochen
✓ Fortbildungsbescheinigung wird ausgestellt
Entscheiden Sie selbst, welche Seminarform für Sie maßgeschneidert ist:
Sie möchten dieses Seminar lieber als Präsenzseminar oder als Online-Seminar besuchen? Kein Problem!Hier geht es zum direkt zum klassischen Präsenzseminar: Aktuelles Steuerrecht II/2021
Hier geht es zum direkt zum zeitunabhängigen Online-Seminar: Aktuelles Steuerrecht II/2021

Ihre Termine zur Auswahl:

Reine Webseminarzeit ohne Pausen: 4 Stunden 20 Minuten (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)
 

4 Termine

Termin Referent(en) Hinweise  
06.07.2021,
09:00 - 14:00
Böttcher, Jan
Speicher, Manuel
Ausgebucht!
09.07.2021,
09:00 - 14:00
Ferstl, Michael
Graf, Johann-Erwin
NEU! Buchen
12.07.2021,
09:00 - 14:00
Böttcher, Jan
Speicher, Manuel
NEU! Buchen
15.07.2021,
09:00 - 14:00
Ferstl, Michael
Graf, Johann-Erwin
Ausgebucht!
 

Detaillierte Seminarinhalte:

Aktuelles Beratungs-Know-how und Gestaltungshinweise

1. Abgrenzung Sachlohn vs. Barlohn – Die Auswirkungen des neuen BMF-Schreibens
2. FAQ zur Sofortabschreibung digitaler Wirtschaftsgüter
3. Das Optionsmodell für Personengesellschaften (KöMoG) – Was kommt auf uns zu?
4. Aktuelle Punkte zu GmbH und Geser-Gf
- Neue Orientierungswerte für Geser-Gf
- GmbH-Gründungskosten
- Forderungsverzicht in Corona-Zeiten
5. Das neue Excel-Tool der Finanzverwaltung (Stand April 2021)
- Was hat die Finanzverwaltung vor?
- Die für die Praxis wichtigen Punkte!
6. Aktueller Stand zu Stromlieferung als selbstständige Leistung neben einer umsatzsteuerfreien Vermietung
7. Fragebogen zur Betriebseröffnung – Was hat sich geändert?
8. Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz
- aktuelle und ergänzende Hinweise
9. Radar der laufenden Gesetzgebungsverfahren

Für die tägliche Praxis wichtige Rechtsprechung

1. IAB für Pkw - Nachweis der fast ausschließlichen betrieblichen Nutzung
2. Forderungsverzicht bei Personengesellschaft
3. Zur steuerlichen Anerkennung eines geringfügigen Ehegattenarbeitsverhältnisses
4. Ansatz von pauschalen km-Sätzen bei Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel?
5. Vorsicht Falle: Zinsloses unbesichertes Darlehen – Schenkungsteuer und Besteuerung Kapitalerträge
6. Steuerliche Erstattungszinsen und Verrechnung mit steuerfreien Nachzahlungszinsen
7. Vergleichsvereinbarungen in Zusammenhang mit der Vermittlung von sog. Schrottimmobilien - BFH gegen die Finanzverwaltung
8. Rückabwicklung eines Darlehens
- Stellt das Nutzungsentgelt der Bank Kapitalerträge dar?
- Stellen Vergleichsbeträge Kapitalerträge dar?
9. Wie ist die ortsübliche Marktmiete zu ermitteln?
10. Tod des Steuerpflichtigen und nicht ausgeschöpfter Teil des Erhaltungsaufwands § 82b EStDV
11. Kauf Eigentumswohnung und Grunderwerbsteuer
12. Vorabgewinn als umsatzsteuerbares Sonderentgelt
13. VorSt-Aufteilung bei gemischt genutzten Gebäuden
14. Vorsteuerberichtigung bei Erfolglosigkeit?

Rechtsbehelfsempfehlungen – aus der Praxis für die Praxis

1. GbR mit PV-Anlage und Grundstücksvermietung – Vorsicht Abfärberegelung
2. vGA bei Nichtverzinsung eines Gesellschafterverrechnungskontos
3. Neue Entwicklung: Durch AN getragene Garagenkosten – Anrechnung auf 1 %-Wert möglich?
4. Entnahme Grundstück zu Buchwert aus Betriebsvermögen - und Verkauf innerhalb 10-Jahres-Frist durch die Rechtsnachfolger
5. Abgeltungsteuer und Wahlrecht zum Teileinkünfteverfahren – Nachweis der Voraussetzungen im 1. Jahr ausreichend?

Verwaltungsanweisungen

1. Informationsblatt zu elektronischen Aufzeichnungssystemen
2. Ausrüstung elektronischer Kassen mit TSE – auch auf Antrag über 31.03.2021 hinaus?
3. Umsetzungshilfe zur steuerlichen Anerkennung von Aufwendungen zur betrieblichen Gesundheitsförderung
4. Umsatzsteuerliche und ertragsteuerliche Behandlung von Sachspenden
5. Geschäftsveräußerung im Ganzen
6. Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung von Beiträgen an Fitnessstudios in Corona bedingten Schließzeiten
7. Verzehr an Ort und Stelle – Mitbenutzungsrechte an Verzehrvorrichtungen Dritter

Seminarinhalt brandaktuell!

Laufende Anpassung an aktuelle Gesetzes- und Rechtslage!