Aktuelles zum Berufsrecht und die neue Berufsausübungsgesellschaft (Live-Webseminar)

Aktuelles zum Berufsrecht und die neue Berufsausübungsgesellschaft (Live-Webseminar)
 
Im Berufsrecht für Steuerberater ergeben sich 2022 so viele Änderungen wie lange nicht. Aber auch sonst gewinnt das Thema in der Praxis zunehmend an Bedeutung. Grund genug also für ein Spezialseminar, dass speziell auf dieses Rechtsgebiet zugeschnitten ist!Als ausgewiesener Experte, Fachautor und vor allem Praktiker im Berufsrecht erläutert unser Referent schwerpunktmäßig:
✓ Worauf kommt es für Steuerberater bei den Änderungen der Berufsordnung zum 01.08.2022 an?
✓ Welche bahnbrechend neuen Möglichkeiten eröffnet die Reform der Regelungen zur Berufsausübungsgesellschaft?
✓ Auf häufige Praxisfragen zum Berufsrecht, die sich fast in jeder Kanzlei stellen, wird eingegangen!

Detaillierte Seminarinhalte:

Die neue Berufsordnung (zum 01.08.2022)

1. Eigenverantwortlichkeit
2. Verschwiegenheit
3. Interessenkollision
4. Werbung und Kundmachung
5. Weitere Beratungsstelle
6. Auftragserfüllung und Mandatsübernahme
7. Vereinbare Tätigkeiten
8. Anzeigepflichten
9. Bezeichnung als „Steuerberatungsgesellschaft“
10. Beendigung einer Zusammenarbeit
11. Praxisübertragung
12. Exkurs: Erste Kurzhinweise zum „besonderen elektronischen Steuerberaterpostfach (beSt)“

Neuerungen bei den Berufsausübungsgesellschaften

1. Erste Erfahrungen mit den steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften
- Gesellschafterkreis
- Unternehmensgegenstand
- Verantwortlichkeit für Berufspflichten
2. Anerkennungsverfahren
3. Vertragsmuster der BStBK
4. Tätigkeitsverbote in Berufsausübungsgesellschaften

Häufige Praxisfragen

1. Beratungsbefugnis im rechtlichen Bereich
2. Zusammenarbeit in Bürogemeinschaft und Kooperation
3. Verschwiegenheit bei Kanzleiveräußerung
4. Wettbewerbsverbot von angestellten Berufsträgern
5. Zurückbehaltungsrecht bei Handaktenanforderung
6. Haftungsbeschränkung

Zielgruppe:

  • Steuerberater

Seminartermine:

1 Termine

OrtTerminReferent(en)Hinweise 
WEBseminar
29.09.2022,
09:00 - 11:40
29.09.2022,
09:00 - 11:40
Günther, Tim Buchen
* jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 2 Stunden 30 Minuten (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)