Basiskurs Praxis der Einkommensteuer (Live-Webseminar)

Basiskurs Praxis der Einkommensteuer (Live-Webseminar)
 
Sie möchten, dass Ihre Mitarbeiter Wissen tanken für die Herausforderungen des Berufsalltags?
Sie möchten die „Basics“ Ihrer Mitarbeiter im Bereich der Einkommensteuer auffrischen und stärken? Dann haben wir mit unseren Live-Webseminar garantiert das Richtige für Sie!Aufbauend auf eine systematische Betrachtung der Themen vertieft unser Referent die wichtigen Punkte mit anschaulichen Beispielen – denn jeder weiß, die Praxis macht’s!

Ihre Termine zur Auswahl:

Reine Webseminarzeit ohne Pausen: 6 Stunden (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)
 

1 Termine

Termin Referent(en) Hinweise  
10.05.2021,
09:00 - 16:30
Wagner, Marcel Buchen
 

Detaillierte Seminarinhalte:

Der Mantelbogen zur ESt-Erklärung

1. Allgemeine Angaben: Ehegatten | Religionsschlüssel und Co.
2. Bevollmächtigte
3. Einkommensersatzleistungen
- Sonderfall Corona Pandemie – Umgang mit Hilfen und der neuen „Anlage Coronahilfen“
- Eintragung in Anlage N oder auf dem Mantelbogen?
4. Weitere Punkte
- Vergleich ESt1A und ESt1C
- Vereinfachte Einkommensteuererklärung für Arbeitnehmer

Die Anlage Sonderausgaben

1. Zuwendungen (Spenden und Mitgliedsbeiträge)
2. Neues zu den Berufsausbildungskosten – Werbungskosten oder Sonderausgaben?
3. Abzug von Unterhaltsleistungen
4. Anlage U

Die Anlage außergewöhnliche Belastungen

1. Welche Kosten können als agB berücksichtigt werden?
2. Berechnung der zumutbaren Belastung
3. Pflegekosten, agB oder § 35a EStG?

Die Anlage haushaltsnahe Aufwendungen

Die Anlage Sonstiges

1. Spendenvortrag
2. Verbleibender Verlustvortrag und Verlustrücktrag (Änderungen durch JSTG 2020 und Corona Steuerhilfegesetze)

Die Anlage N

1. Einnahmen
- Firmenwagennutzung während der Pandemie – Versteuerung gwV?
- Versorgungsbezüge
- Entschädigungen und Arbeitslohn für mehrere Jahre
2. Werbungskosten
- Definition erste Tätigkeitsstätte – neue Rechtsprechung
- Arbeitszimmer
- Reisekosten inkl. Neuerungen durch das BMF Schreiben vom 25.11.2020
- Doppelte Haushaltsführung inkl. Neuerungen durch das BMF Schreiben vom 25.11.2020
- Weitere Werbungskosten

Die Anlage Kap

1. Einnahmen
- Übersicht über die möglichen Einnahmen
- Kapitalertragssteuerabzug ja oder nein?
2. Werbungskosten
Sparerpauschbetrag | Abzug tatsächlicher WK? | Subsidiaritätsprinzip
3. Besonderheiten
Anlage Kap BET | Anlage KAP INV

Die Anlage V

1. Einnahmen
- Welche Einnahmen sind zu erklären und wo sind diese einzutragen?
- Verbilligte Überlassung an nahe Angehörige (Änderungen durch das JSTG 2020)
2. Werbungskosten
- AfA Berechnung – Ermittlung der BMG und Abgrenzung zu Geldbeschaffungskosten und GruBo
- Erhaltungsaufwand oder Herstellungsaufwand
- Sonderfall anschaffungsnahe Herstellungskosten
- Verteilung der Erhaltungsaufwendungen auf bis zu 5 Jahre
- Sonstige Werbungskosten
3. Sonstiges
Einkunftserzielungsabsicht | Schuldzinsen nach Veräußerung

Die Anlage R

1. Steuererklärungspflicht bei Rentnern
2. Welche Renten sind wie zu versteuern und wo einzutragen?
3. Besonderheiten: Anlage R AUS | Anlage R AV/bAV
4. NV Bescheinigungen

Die Anlage SO

1. Korrespondierende Angaben zur Anlage Sonderausgaben
2. Einkünfte aus privaten Veräußerungsgeschäften

Die Anlage Kind

1. Erforderliche Grundeintragungen
2. Berücksichtigung volljähriger Kinder
Ausbildung, Studium und Arbeitslosigkeit | Unterbrechungszeiträume | Erwerbstätigkeit
3. Beiträge zu Kranken- und Pflegeversicherungen
4. Freibetrag zur Abgeltung eines Sonderbedarfs bei Berufsausbildung eines volljährigen Kindes
5. Schulgeld und Kinderbetreuungskosten

Die Anlage Vorsorgeaufwand

1. Arten und Abzugsfähigkeit der Altersvorsorgeaufwendungen
2. Aufwendungen für Kranken- und Pflegeversicherungen
3. Sonstige Vorsorgeaufwendungen
- Wann sind Eintragungen notwendig und sinnvoll?
- Welche Aufwendungen sind grds. abzugsfähig?
4. Ergänzende Angaben zu Vorsorgeaufwendungen

Die Anlage AV

1. Unterscheidung zwischen mittelbarer und unmittelbarer Begünstigung
2. Welche Eintragungen sind notwendig?

Die Anlage Unterhalt

1. Wer sind bedürftige Personen?
2. Welche Aufwendungen sind abzugsfähig?
3. Nachweis der Bedürftigkeit im Ausland lebender Personen