Betriebsprüfung der Sozialversicherung (Live-Webseminar)

Betriebsprüfung der Sozialversicherung (Live-Webseminar)
 

- von A – Z auf den Punkt gebracht mit den wichtigsten Prüfungsfeststellungen -

Betriebsprüfung in der Sozialversicherung - da ist Kompetenz wichtig!
Und zwar in allen Bereichen der Betriebsprüfung – von der Ankündigung über die Durchführung bis zur Auswertung der Prüfungsfeststellungen. Bei unserem Seminar erhalten Sie die Infos auf den Punkt gebracht - von einem ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet der Sozialversicherung.Praxisorientiert – Informativ – Umfassend.
Nach diesem Seminar sehen Sie der nächsten Betriebsprüfung gelassen entgegen.

Detaillierte Seminarinhalte:

Überblick

Grundsätzliches zur Betriebsprüfung in der Sozialversicherung

1. Zuständigkeit
2. Zeitliche Abstände
3. Ankündigung
4. Prüfungsort
5. Prüfungszeiträume, Nachforderungszeiträume und Verjährung
6. Prüfgebiete (gesetzliche Sozialversicherung, Künstlersozialabgabe und gesetzliche Unfallversicherung)
7. Entgeltunterlagen
8. Auswertung von Lohnsteuerprüfberichten der Finanzämter
9. Berechnung von Säumniszuschlägen
10. Summenbeitragsbescheide
11. Beitragsvorenthaltung und die strafrechtlichen Folgen
12. Elektronisch unterstützte Betriebsprüfung (euBP)

Von A – Z auf den Punkt gebracht mit den wichtigsten Prüfungsfeststellungen

1. Abgrenzung abhängige Beschäftigung und selbstständige Tätigkeit
2. Einmalbezüge
3. Entgeltfortzahlung bei Sonn-, Feiertags- und Nachtzuschlägen
4. Entstehungsprinzip
5. Familienangehörige
6. Geringfügige Beschäftigung (geringfügig entlohnte Beschäftigte und kurzfristig Beschäftigte)
7. Gesellschafter-/Geschäftsführer einer GmbH oder UG
8. Künstlersozialabgabe
9. Laufende Bezüge
10. Mehrfachbeschäftigung
11. Mindestlohn
12. Personengesellschaften
13. Phantomlohn
14. Praktikanten
15. Reisekosten
16. Rentner
17. Schüler
18. Studenten
19. Übergangsbereich (früher: „Gleitzone“)
20. Umlage 1 und 2 sowie Insolvenzgeldumlage
21. Unfallversicherung
22. Unterkünfte
23. Wegfall der Beitragsfreiheit durch steuerfreie oder pauschal versteuerte Zusatzleistungen an Arbeitnehmer
(Gutscheine bis 44 €)

Zielgruppe:

  • Steuerberater/innen
  • Wirtschaftsprüfer/innen
  • Mitarbeiter/innen in Steuer- und WP-Kanzleien
  • Buchhaltungsbüros
  • Steuer- und Lohnabteilungen von Unternehmen
  • Lohnsteuerhilfevereine
  • Rechtsanwälte

Referenten bei diesem Seminar:

Seminartermine:

2 Termine

OrtTerminReferent(en)Hinweise 
WEBseminar
25.11.2021,
13:00 - 15:40
25.11.2021,
13:00 - 15:40
Schmatz, Michael Buchen
WEBseminar
26.11.2021,
09:00 - 11:40
26.11.2021,
09:00 - 11:40
Schmatz, Michael Buchen
* jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 2 Stunden 30 Minuten (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)