Internationales Steuerrecht III/2021 (Live-Webseminar)

Internationales Steuerrecht III/2021 (Live-Webseminar)
 

- Gesetzliche Neuerungen durch das ATAD-UmsG und das KöMoG -

Kein Beratungsfeld entwickelt sich so dynamisch wie das internationale Steuerrecht.
Auch im Jahr 2021 wird sich die Beraterschaft wieder auf geänderte Rahmenbedingungen einstellen müssen.
Ein solch anspruchsvolles Beratungsfeld bedarf einer gezielten Wissensvermittlung - mit unseren Seminaren „Internationales Steuerrecht I-IV/2021“ sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und erfüllen somit auch für 2021 Ihre 10 Pflichtfortbildungsstunden nach § 9 FBO.

Detaillierte Seminarinhalte:

Hinzurechnungsbesteuerung

1. ATAD-UmsG
- Neues Beherrschungskonzept
- Festhalten am Aktivitätskatalog
- Motivtest
- Hinzurechnungsbetrag
2. ATAD unmittelbar anwenden?
3. Gewerbesteuer auf den Hinzurechnungsbetrag?

Wegzugsbesteuerung

1. 7- statt 10-Jahreszeitraum
2. Ersatztatbestände
3. Verschärfung bei Wegzug innerhalb EU-EWR-Zeitraum
4. Rückkehrfälle
(Übersicht über weitere Änderungen das ATAD-UmsG)

Optionsmodell für Personengesellschaften aus IStR-Sicht

1. Antragsberechtigung
2. Auswirkungen auf DBA-Ebene
3. Wegzugsbesteuerung
4. Hinzurechnungsbesteuerung

Weitere Globalisierung des UmwStG

1. Nun auch in Bezug auf Drittstaaten begünstigte Umwandlungen
2. Weiterhin nicht begünstigte Fälle
3. Modifizierungen bei § 12 KStG

Zielgruppe:

  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Spezialisierte Mitarbeiter
  • Steuerabteilungen von Unternehmen

Seminartermine:

Andere Seminarform gewünscht?

Hier geht es zum direkt zum klassischen Präsenzseminar: Internationales Steuerrecht III/2021 

2 Termine

OrtTerminReferent(en)Hinweise 
WEBseminar
27.10.2021,
09:00 - 11:40
27.10.2021,
09:00 - 11:40
Ferstl, Michael Ausgebucht!
WEBseminar
27.10.2021,
13:00 - 15:40
27.10.2021,
13:00 - 15:40
Ferstl, Michael NEU! Buchen
* jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 2 Stunden 30 Minuten (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO / § 9 FBO)