KSt- und GewSt-Erklärung 2020 für Mitarbeiter (Live-Webseminar)

KSt- und GewSt-Erklärung 2020 für Mitarbeiter (Live-Webseminar)
 

Endlich ein KSt-Seminar für die Mitarbeiter/innen.

Bei diesem Seminar steht die Erstellung der (elektronischen) KSt-Erklärung 2020 und der zahlreichen Anlagen im Vordergrund. Ziel ist die zutreffende und optimale Ermittlung des zu versteuernden Einkommens der Kapitalgesellschaft. Mit aktuellen Infos, Hinweisen und Gestaltungstipps zu den einzelnen Positionen. Egal ob Anpassung HB/StB, nicht abziehbare BA, vGA, erhaltene Beteiligungserträge, verdeckte Einlage, Gewinnausschüttung durchführen, Spendenabzug, Vertragswesen – laufend wertvolle und praxisbezogene Darstellungen. Zudem auch die zutreffende Erstellung der GewSt-Erklärung mit den vielfältigen Hinzu- und Abrechnungen.

Detaillierte Seminarinhalte:

Körperschaftsteuerpflicht und Formulare

1. Zielsetzung: KSt und GewSt bei GmbH und UG
2. Fristen und Übermittlung der Erklärungen
3. Erklärungsformulare - welche sind obligatorisch?
4. Die überwiegend benötigten Formulare:
- Hauptvordruck KSt 1
- Anlage ZVE
- Anlage GK
- Anlage Verluste
- Anlage WA
- Anlage KSt 1 F
5. Das Bearbeitungsschema – Grundlage der KSt-Ermittlung

Handelsbilanz | Steuerbilanz

1. Fibu – HB – StB
2. Die wichtigsten Abweichungen (§ 60 Abs. 2 EStDV)
3. Bewertung und TW-AfA des AV und UV
4. Bilanzieren oder nicht? – immaterielle Wirtschaftsgüter
5. AfA bei digitalen Wirtschaftsgütern
6. Brennpunkt Corona:
- Was ist mit den ausgefallenen Forderungen?
- Verbindlichkeiten: Vorsicht Abzinsungsfalle!
- Urlaubsrückstellung: Was ist, wenn der Arbeitnehmer verzichtet?
- Aktivierung und RSt bei Wirtschaftshilfen
7. In welchem Formular wird § 60 Abs. 2 EStDV berücksichtigt?

Dauerthema verdeckte Gewinnausschüttung

1. VGA oder nicht?
- Zielsetzung – vGA vermeiden!
- Was ist eine vGA?
- Unterschied zur offenen Gewinnausschüttung
- Inkongruente Gewinnausschüttung möglich?
2. Auswirkungen einer vGA:
- Bei Kapitalgesellschaft
- Auf Gesellschafterebene
3. Brennpunkte:
- Pkw-Nutzung des Gesellschafters: Vorsicht Anscheinsbeweis | Nutzungsverbot
- Vorsicht: Verzinsung des Gesellschafterverrechnungskontos
- Geschäftsführergehalt und Tantieme
- Untervermietung an die eigene GmbH möglich?
4. Wohin mit der vGA in der Erklärung?

Verdeckte Einlagen

1. vE erkennen und richtig behandeln
2. Buchung und Auswirkung beim Gesellschafter
3. Grundlegende Einzelfälle:
- Forderungsverzicht des Gesellschafters
- Gesellschafterbürgschaft
- Vergütungsverzicht
4. Wohin mit der vE in der Erklärung?
5. BFH I R 52/20: verdeckte Einlage oder Spende?
6. Kurzhinweise zum steuerlichen Einlagekonto

Verschiedene Positionen der GuV

1. Zusammenspiel § 10 KStG und § 8 Abs.1 KStG
i. V. m. § 4 Abs. 5 - 7 EStG
2. § 8 b KStG Steuerbesitzdividende:
- Wann gilt die Steuerbefreiung für Dividenden?
- Steuerbefreiung von Veräußerungsgewinnen
- Anrechenbare Steuern (inkl. Quellensteuer)
- Wirkung auf die KSt und GewSt
3. Überbrückungshilfen:
- Ertrags- oder Investitionszuschuss?
- Behandlung bei Betriebsaufspaltung
4. Verdorbene bzw. wertlos gewordene Waren:
- Aufzeichnung
- Entsorgungsnachweise
- Darstellung bei den Aufwandskonten
5. Spenden bei der Kapitalgesellschaft:
- Wer sollte spenden? Gesellschaft oder Gesellschafter/in?
- Welche Spenden sind bei einer Kapitalgesellschaft nicht mehr begünstigt?
- Sachspenden
6. Nicht abziehbare Betriebsausgaben
7. Erfassung der verschiedenen Positionen in den Formularen

Vom steuerlichen Gewinn zur KSt

1. Wichtig: § 8 c KStG richtig behandeln!
2. Was passiert mit Verlusten?
3. Zum Ergebnis kommen: Wie ermittelt sich die KSt?

Das Wichtigste zur Gewerbesteuer

1. Ausgangsgröße
2. Was sind die wichtigsten Hinzurechnungen:
- Entgelte für Schulden
- Miet- und Pachtzinsen
- Gewinnanteile
- Spenden
3. Die wichtigsten Kürzungen
- Grundbesitz: Vorsicht bei Küchen!
- Spenden
- Gewinnanteile
4. GewSt- Formulare richtig ausfüllen

Zielgruppe:

  • Mitarbeiter*innen in Steuerkanzleien
  • Mitarbeiter*innen aus Steuerabteilungen von Unternehmen

Referenten bei diesem Seminar:

Seminartermine:

2 Termine

OrtTerminReferent(en)Hinweise 
WEBseminar
29.10.2021,
09:00 - 14:00
29.10.2021,
09:00 - 14:00
Schmitt, Carsten Buchen
WEBseminar
11.11.2021,
09:00 - 14:00
11.11.2021,
09:00 - 14:00
Schmitt, Carsten Buchen
* jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 4 Stunden 20 Minuten (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)