Minijobs - Aushilfen - Studenten und Co. 2023 (Live-Webseminar)

Minijobs - Aushilfen - Studenten und Co. 2023 (Live-Webseminar)
 

Fit für die Abrechnung geringfügiger und kurzfristiger Beschäftigung

Dieses Seminar ist Ihr Problemlöser zur sv-rechtlichen Behandlung von geringfügig entlohnten und von kurzfristig Beschäftigten. Von den Voraussetzungen über Aufzeichnungspflichten bis hin zu den Gestaltungsspielräumen. Die Wissensvermittlung erfolgt zielgerichtet und praxisorientiert. Ein Seminar aus der Praxis für die Praxis.

Detaillierte Seminarinhalte:

Einführung

Geringfügige Beschäftigungen

1. Voraussetzungen allgemein
2. Welche Bedeutung hat die Grenze von 15 Stunden noch aktuell?
- Arbeit auf Abruf (BE GKV-Spitzenverband vom 21.03.2019)
3. Dynamische Entgeltgrenze von 520,- €
- Ermittlung des Arbeitsentgelts
- Einmalzahlungen
- Überschreitung
- Gelegentliches Überschreiten | Neuregelung ab 01.10.2022
4. Zusammenrechnung mehrerer Beschäftigungen
- Mehrere geringfügige Beschäftigungen
- Geringfügig entlohnte Beschäftigung und Hauptbeschäftigung
- Auswirkungen auf das regelmäßige Jahresarbeitsentgelt
- Beginn der Versicherungspflicht bei Feststellung von Mehrfachbeschäftigungen
5. Beiträge aus der geringfügig entlohnten Beschäftigung
- Pauschale Beiträge
- Pflichtbeiträge bei geringfügiger Beschäftigung
- Besonderheiten in der Rentenversicherung
6. Nachweis der Beiträge

Kurzfristige Beschäftigung

1. Voraussetzungen allgemein
2. 3 Monate oder 70 Arbeitstage
- Berechnung von Zeiträumen
3. Zusammenrechnung mehrerer Beschäftigungen
4. Prüfung der Berufsmäßigkeit
5. Auswirkungen von Zeitraumüberschneidungen
6. Der Rahmenarbeitsvertrag
7. Kernaussagen im Bezug auf die kurzfristige Beschäftigung

Personenkreise in Beschäftigung

1. Studenten
- Allgemeine Voraussetzungen
- Ordentlich Studierende
- Beschäftigung während der Vorlesungszeit
- Beschäftigung während der vorlesungsfreien Zeit (Semesterferien)
- Die 26-Wochen-Frist
- Besonderheiten der Studentenbeschäftigung
- Duale Studiengänge | Berufs- bzw. praxisintegrierte Studiengänge
2. Praktikanten
- Allgemeine Voraussetzungen
- Vorgeschriebene Praktika
- Nicht vorgeschriebene Praktika
- Praktika von Fachschülern
- Fachpraktika von Fachoberschülern, Hauptschule, Realschule
- Praktikum nach Abschluss der zwölften Klasse des Gymnasiums zur Erlangung der Fachhochschulreife
3. Schüler
- Voraussetzungen
- Beschäftigung im Rahmen geringfügiger Beschäftigung
- Beschäftigung außerhalb der geringfügigen Beschäftigung
- Beschäftigungen von Schulentlassenen
- Diplomanden, Bachelor und Masterarbeiten
- Beschäftigungen von Doktoranden
4. Beschäftigte Rentner
- Beschäftigung im Rahmen der geringfügigen Beschäftigung
- Beschäftigung mehr als geringfügig

Sonstige Personenkreise und geringfügige Beschäftigung

1. Arbeitslose
2. Hausfrau | Hausmann
3. Sozialhilfeempfänger | ALG II
4. Beamte | Soldaten
5. Bundesfreiwilligendienst | Freiwilliger Wehrdienst
6. Personen während Elternzeit

Übergangsregelungen durch Erhöhung der Minijobgrenze zum 01.10.2022

Neuregelung der Beschäftigung im Übergangsbereich seit 01.10.2022

1. Übergangsbereich in der SV von 520,- € bis 2000,- €
2. Berechnung der beitragspflichtigen Einnahmen
3. Komplett neue Beitragsberechnung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen in

  • Steuer- und RA-Kanzleien
  • Lohnbüros
  • Lohnabteilungen von Unternehmen

Seminartermine:

1 Termine

OrtTerminReferent(en)Hinweise 
WEBseminar
25.01.2023,
09:00 - 14:00
25.01.2023,
09:00 - 14:00
Uhl, Andreas Buchen
* jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 4 Stunden 20 Minuten (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)