Nachfolgeberatung in der Praxis: Übergabe von Privatvermögen und Immobilien (Live-Webseminar)

Nachfolgeberatung in der Praxis: Übergabe von Privatvermögen und Immobilien (Live-Webseminar)
 
Sie lieben spannende Fälle aus der Nachfolgegestaltung und -beratung? Wir auch!
Aus diesem Grund haben wir für Sie eine völlig neue Webseminarreihe konzipiert, in welcher unsere beiden Referenten in regelmäßigen Abständen nicht nur theoretisches Fachwissen vermitteln, sondern Sie mitnehmen in die praktische Gestaltung. Profitieren Sie von dem Erfahrungsschatz unserer Referenten und nutzen Sie diesen direkt in Ihrem Mandat.
Buchen Sie als perfekte Ergänzung auch den ersten Teil unserer Webseminarreihe "Nachfolgeberatung in der Praxis". Unser Referent Herr Weidmann erwartet Sie mit einem interessanten Thema!
Hier geht´s zum Live-Webseminar Nachfolgeberatung in der Praxis: Das Erbschaftsteuer-Mandat

Ihre Termine zur Auswahl:

Reine Webseminarzeit ohne Pausen: 2 Stunden 30 Minuten (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)
 

3 Termine

Termin Referent(en) Hinweise  
19.05.2021,
13:00 - 15:40
Böttcher, Jan Ausgebucht!
20.05.2021,
09:00 - 11:40
Böttcher, Jan Restplätze vorhanden! Buchen
20.05.2021,
13:00 - 15:40
Böttcher, Jan Restplätze vorhanden! Buchen
 

Detaillierte Seminarinhalte:

Familienpool mit Immobilien

1. Grundsätze zu vermögensverwaltenden Personengesellschaften
- Ertragsteuer
- Erbschaft- und Schenkungsteuer
- Grunderwerbsteuer
2. Vorsicht bei disquotaler Einlage und überquotaler Kostentragung
3. Ertragsteuerliche Optimierung bei Grundstücksübertragung
4. Aktuelle Hinweise zur Übertragung unter Zurückbehalt von Darlehen

Steuergestaltung Familienheim

1. Welche Fälle sind begünstigt?
2. Gestaltungsoptionen
3. Achtung: Strenge Anforderungen zur Selbstnutzung
4. Steueroptimierung durch Zuwendung unter Ehegatten

Immobilien im Betriebsvermögen

1. Vorsicht bei Umgestaltung vor Übergabe – BFH bestätigt strenge Sichtweise zum „Jungen Verwaltungsvermögen“
2. „Real-Estate-GmbH“ - die neue „Cash-GmbH“?
3. Wohnungsunternehmen im Visier des Fiskus
4. Vermögensverwaltung oder wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb?
5. Kritisch: Gestaltungsmodell über (ausländische) Grundstücksgesellschaften