Optionsmodell für Personengesellschaften - Erste Praxishinweise zum Gesetz zur Modernisierung des KStG (Live-Webseminar)

Optionsmodell für Personengesellschaften - Erste Praxishinweise zum Gesetz zur Modernisierung des KStG (Live-Webseminar)
 

Gesetz zur Modernisierung des KStG (KöMoG)

Der Gesetzgeber hat eine der wichtigsten Unternehmenssteuerreformen der letzten 20 Jahre auf den Weg gebracht - die Möglichkeit einer Option zur Körperschaftsteuer für Personenhandelsgesellschaften und Partnerschaftsgesellschaften.In diesem Kompaktseminar werden Ihnen die wesentlichen Voraussetzungen für die Nutzung des Modells vorgestellt, steuerliche Fallstricke aufgezeigt und bereits erste Gestaltungsempfehlungen für Ihre Mandate an konkreten Fallbeispielen gegeben. Nutzen Sie die Chance sich hier rechtzeitig über die Möglichkeit einer massiven Steuerentlastung für Ihre Mandate zu informieren und schon jetzt die Weichen für zukünftige Gestaltungen zu stellen.

Ihre Termine zur Auswahl:

Reine Webseminarzeit ohne Pausen: 2 Stunden 30 Minuten (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)
 

1 Termine

Termin Referent(en) Hinweise  
11.05.2021,
13:00 - 15:40
Böttcher, Jan
Ferstl, Michael
Zusatztermin!
+ Live-Fachfragen-Runde mit beiden Referenten im Anschluss
Buchen
 

Detaillierte Seminarinhalte:

Grundlagen und Systematik der Neuregelung

1. Option zur KöSt für Personenhandelsgesellschaften
2. Betroffene Steuerarten
3. Auswirkung auf andere Rechtsgebiete

Darstellung anhand eines Beispielsfalls

1. Rein in die KöSt
2. Bilanzielle Folgen im EK
3. Laufende Besteuerung – Besonderheiten bei optierenden Gesellschaften
- Ertragssteuerbelastung mit Köst
- Gewerbesteuer
- Gewinnausschüttungen an Gesellschafter
- Was geschieht mit Sondervergütungen?
- Zinsen | Mieten | Tätigkeitsvergütung
4. Raus aus der KöSt

Problembereiche und Sonderfälle

1. Anwendung der § 25 i.V.m. § 20 UmwStG – steuerliche Folgen und Fallstricke
- Sonderbetriebsvermögen
- Ergänzungsbilanzen
- Mehrkontenmodell
- Übergang Bestandsvergleich
- Veräußerungsgewinn und Tarifbegünstigung
- Sperrfrist gem. §22 UmwStG
2. Sperrfristverletzungen durch Optionsausübung
3. Steuerfalle: Beendigung der Option
4. Schenkung- und Erbschaftsteuer
5. Auswirkungen im SV-Recht?