Private Veräußerungsgeschäfte und § 23 EStG (Live-Webseminar)

Private Veräußerungsgeschäfte und § 23 EStG (Live-Webseminar)
 

Private Veräußerungsgeschäfte:

- Was und wann wird besteuert?
- Welche Vorgänge sind nicht steuerbar?
- Wie berechnen sich die Veräußerungsfristen?
- Was sagt die Rechtsprechung? Diese Fragen stellen sich nun immer häufiger in der täglichen Steuer-Praxis. Um Sie zu beantworten, bedarf es eines aktuellen und fundierten Wissens. Deswegen unser WebSeminar – umfassend, praxisgerecht und auf die Beratungspraxis zugeschnitten. Holen Sie sich die geballte § 23-EStG-Kompetenz – durch eine rechtzeitige Buchung.

Detaillierte Seminarinhalte:

Grundlagen

1. Einführung und Überblick
2. Wann liegt eine Anschaffung vor?
3. Was ist ein Veräußerungsgeschäft?
4. Welche Veräußerungsfristen sind zu beachten und wie sind diese zu ermitteln?
5. Welche Werbungskosten werden berücksichtigt?
6. Wie wird der Veräußerungsgewinn ermittelt?
7. Was unterliegt der Freigrenze?
8. Wie werden Verluste berücksichtigt?
9. Die Anlage SO

Grundstücksveräußerung

1. Welche Grundstücksgeschäfte werden erfasst?
2. Wirtschaftliche Identität – wie wirken sich Parzellierung oder Bebauung aus?
3. Welche Abschreibung wird bei der Ermittlung des Veräußerungsgewinns berücksichtigt?
4. Veräußerung einer zu eigenen Wohnzwecken genutzten Immobilie
Definition „eigene Wohnzwecke“ | Ferien- oder Zweitwohnung | 3-Jahres-Zeitraum | Vermietung u. Leerstand | häusliches Arbeitszimmer
5. Einlage in das Betriebsvermögen – wann liegt ein privates Veräußerungsgeschäft vor?
6. Entnahme aus dem Betriebsvermögen – was ist zu beachten?
7. Unentgeltlicher Erwerb und Veräußerung innerhalb der Veräußerungsfrist
8. Teilentgeltlicher Erwerb
9. Verkauf gegen Leibrente oder Kaufpreisraten – wann ist zu versteuern?
10. Privates Veräußerungsgeschäft und Scheidung
11. Anteile an Grundstücksgemeinschaften
12. Abgrenzung gewerblicher Grundstückshandel

Neues vom BFH und den Finanzgerichten zu § 23 EStG

1. Fristberechnung bei Erteilung einer sanierungsrechtlichen Genehmigung
2. Verkauf eines Mobilheims
3. Wie wirkt sich die gelegentliche Vermietung einzelner Räume auf die Steuerbefreiung aus?
4. Zwangsversteigerung
5. Veräußerung nach Schenkung oder Erbfall

Andere Wirtschaftsgüter

1. Welche anderen Wirtschaftsgüter sind betroffen?
2. Ausnahmetatbestand - Gegenstände des täglichen Gebrauchs
3. Wann verlängert sich die Veräußerungsfrist auf 10 Jahre?
4. Container-Leasing-Modell – was ist zu beachten?
5. Fremdwährungsgewinne/-verluste
6. Veräußerung von Champions League Tickets
7. Kryptowährung – was ist zu beachten?

Zielgruppe:

  • Steuerberater/innen
  • Wirtschaftsprüfer/innen
  • Mitarbeiter/innen in Steuer- und WP-Kanzleien
  • Mitarbeiter/innen in Steuerabteilungen von Unternehmen
  • Mitarbeiter/innen in Lohnsteuerhilfevereinen

Referenten bei diesem Seminar:

Seminartermine:

2 Termine

OrtTerminReferent(en)Hinweise 
WEBseminar
27.10.2021,
13:00 - 15:40
27.10.2021,
13:00 - 15:40
Moll, Tanja + Live-Fachfragen-Runde mit Referentin im Anschluss Buchen
WEBseminar
28.10.2021,
09:00 - 11:40
28.10.2021,
09:00 - 11:40
Moll, Tanja + Live-Fachfragen-Runde mit Referentin im Anschluss Buchen
* jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 2,5 Stunden (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)