PV-Anlagen Spezial 2023 - Die Neuregelungen ab 1.1.2023 bei PV-Anlagen durch das Jahressteuergesetz 2022

PV-Anlagen Spezial 2023 - Die Neuregelungen ab 1.1.2023 bei PV-Anlagen durch das Jahressteuergesetz 2022
 

Steuerbefreiung nach § 3 EStG und 0 %-Umsatzsteuersatz
- erneut ein Paukenschlag!

Durch das Jahressteuergesetz 2022 kommt es bei Photovoltaikanlagen zu umfassenden einkommensteuerlichen und umsatzsteuerlichen Änderungen. Nur noch ein Bruchteil der bisherigen Regelungen gilt weiter. Die neuen Regelungen haben erhebliche positive und negative Wirkungen und diese gilt es zu kennen!
Hört sich einfach an. Ob dies auch wirklich so ist? Das erfahren Sie hier - in unserem Live-Webseminar!Sparen Sie 30,- € mit unserem Kombiangebot
Buchen Sie unser Webseminar und das Online-Seminar "Photovoltaikanlagen und Co. 2022" im Paket!
Hier geht es direkt zum Online-Seminar: Photovoltaikanlagen und Co. 2022

Detaillierte Seminarinhalte:

Einkommensteuer bei PV-Anlagen und Speicher

1. Einführung einer neuen Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 72 EStG,
2. Welche Photovoltaikanlagen sind begünstigt?
3. Rechtsfolgen der Steuerbefreiung
- Grundsätze, kein Wahlrecht
- Zeitliche Anwendung
- Welche Einnahmen oder Entnahmen werden steuerfrei?
- Betriebsausgaben und § 3c EStG, Verluste?
- Übergangsprobleme: VorSt als BA in 2022, Erstattung in 2023?
- Gemietete bzw. geleaste Anlagen
4. Steuerbefreiung und § 7g EStG
- Altanlagen – vor dem 1.1.2023 installiert: IAB und Sonder-AfA
- Neuanlagen - ab dem 1.1.2023 installiert: IAB möglich? Hinauszögern der Inbetriebnahme als Gestaltung oder Falle?
5. Sonderfälle
- Steuerbefreiung auch für GmbH, KG, OHG?
- Mieterstrom
- Nutzung des Stroms für den eigenen Gewerbebetrieb
- Laden des beruflich/betrieblich genutzten E-Autos mit Strom aus steuerfreier PV-Anlage
- Erweiterung einer Anlage über Grenzwerte hinaus
- Bilanzierungsprobleme und BA-Probleme bei teilweise eigenbetrieblich genutzten Speichern
- Liebhabereiwahlrecht und neue Steuerbefreiung
• Übergangsprobleme zwischen alten und neuen Recht
• Wahlrecht für bestehende Anlagen noch ausüben?
- Veräußerung der PV-Anlage ab 2023
6. Neuregelung der Abfärberegelung – Vorteile und Gefahren
7. Steuerbefreiung und Handwerkerleistungen nach § 35a EStG

Umsatzsteuer bei PV-Anlagen und Speicher

1. Einführung eines Steuersatzes von 0%
2. Bei welchen Lieferungen und Leistungen greift der Steuersatz von 0%?
- Begünstigte Photovoltaikanlagen
- Begünstigte Leistungsarten
- Sonderfall Speicher
- Vereinfachungsregelung
- Bei welchen Lieferungen/Leistungen bleibt es bei 19%?
3. Nullsteuersatz und Besteuerung des leistenden Unternehmers
- Wirkung auf den Vorsteuerabzug
- Risiko eines falschen Umsatzsteuerausweises in inhaltlicher Hinsicht
- Risiko eines falschen Umsatzsteuerausweises in zeitlicher Hinsicht

4. Nullsteuersatz und Besteuerung des Betreibers der Photovoltaikanlage
- Anwendung der Kleinunternehmerregelung
- Nullsteuersatz und Regelbesteuerung
- Selbstverbrauch bei Nullsteuersatz und Regelbesteuerung auch steuerfrei?
- Zuordnungsentscheidung unter Geltung des Nullsteuersatzes
5. Zeitliche Anwendung der Neuregelung und damit zusammenhängende Probleme
- Inkrafttreten der Neuregelung
- Leistungszeitpunkt: Wann gilt die Lieferung/Installation als ausgeführt?
- Werklieferung, Vorsicht vor Teilleistungen, Lieferung 2022 aber Inbetriebnahme 2023?
- Wie ist eine Anzahlung/Abschlagsrechnung in 2022 zu behandeln? Wie sieht die Schlussrechnung aus?
6. Sonderfälle
- Hinauszögern der Lieferung auf 2023 empfehlenswert?
- Was gilt für Altanlagen?
- Wechsel zur Kleinunternehmerregelung ab 2023 empfehlenswert?
- Vermietung einer PV-Anlage
- langfristige Verträge und § 29 UStG

Steuerberatungsgesetz – Erweiterung der Beratungsbefugnis der Lohnsteuerhilfevereine

Ladestation (Wallbox)

1. Ertragsteuerliche Behandlung
2. Umsatzsteuerliche Behandlung
3. Behandlung der Förderprogramme bei Ladestationen
4. Aufladen des Firmen-Pkw mit Strom aus der PV-Anlage des Arbeitnehmers
5. Aufladen des (Firmen-)Pkw mit Strom aus eigener PV-Anlage

Zielgruppe:

  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Mitarbeiter in Steuer- und WP-Kanzleien
  • Steuerabteilungen von Unternehmen

Seminartermine:

11 Termine

OrtTerminReferent(en)Hinweise 
WEBseminar
06.12.2022,
09:00 - 11:10
06.12.2022,
09:00 - 11:10
Wirth, Sibylle Ausgebucht!
WEBseminar
06.12.2022,
13:00 - 15:10
06.12.2022,
13:00 - 15:10
Wirth, Sibylle Ausgebucht!
WEBseminar
07.12.2022,
09:00 - 11:10
07.12.2022,
09:00 - 11:10
Wirth, Sibylle Ausgebucht!
WEBseminar
07.12.2022,
13:00 - 15:10
07.12.2022,
13:00 - 15:10
Wirth, Sibylle Ausgebucht!
WEBseminar
09.12.2022,
09:00 - 11:10
09.12.2022,
09:00 - 11:10
Wirth, Sibylle Ausgebucht!
WEBseminar
12.12.2022,
09:00 - 11:10
12.12.2022,
09:00 - 11:10
Wirth, Sibylle Ausgebucht!
WEBseminar
12.12.2022,
13:00 - 15:10
12.12.2022,
13:00 - 15:10
Wirth, Sibylle Ausgebucht!
WEBseminar
16.12.2022,
09:00 - 11:10
16.12.2022,
09:00 - 11:10
Wirth, Sibylle Ausgebucht!
WEBseminar
19.12.2022,
09:00 - 11:10
19.12.2022,
09:00 - 11:10
Wirth, Sibylle Ausgebucht!
WEBseminar
19.12.2022,
13:00 - 15:10
19.12.2022,
13:00 - 15:10
Wirth, Sibylle Ausgebucht!
WEBseminar
12.01.2023,
09:00 - 11:10
12.01.2023,
09:00 - 11:10
Wirth, Sibylle Neuer Zusatztermin! Buchen
* jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 2 Stunden (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)