Umsatzsteuer in gemeinnützigen Vereinen (Live-Webseminar)

Umsatzsteuer in gemeinnützigen Vereinen (Live-Webseminar)
 
Die steuerliche Betreuung gemeinnütziger Vereine darf nicht unterschätzt werden.
Dies gilt insbesondere für die Umsatzsteuer.
✓ Ist mein Verein teilweise(!) Unternehmer?
✓ Was ist bei Veranstaltungen zu beachten?
✓ Läuft beim Zweckbetrieb alles korrekt?
✓ Wurden bei Baumaßnahmen auch keine Vorsteuern verschenkt?
✓ Macht die Kleinunternehmerregelung Sinn?Die Antworten auf diese und viele andere Fragen erhalten Sie in unserem Live-Webseminar!
Das Seminar ist speziell für die umsatzsteuerlichen Problembereiche bei gemeinnützigen Vereinen konzipiert. Der Referent Herr Thie ist ausgewiesener Experte und Kenner der Materie. Anhand von anschaulichen Beispielen zeigt er Zusammenhänge auf, weist auf Fallstricke hin und gibt Gestaltungstipps für die Praxis. Auch auf die Besonderheiten beim SKR 49 und SKR 42 wird eingegangen. Nutzen Sie die Gelegenheit, um von diesem umfassenden Praxiswissen zu profitieren.

Detaillierte Seminarinhalte:

Grundlagen

1. System der Umsatzsteuer
2. Vorteile durch Gemeinnützigkeit
Steuerbefreiungen | Ermäßigter Steuersatz | Regelungen im Überblick (National und EU-Recht)
3. Umsatzsteuer in der Buchhaltung
SKR 42 | SKR 49

Umsatzsteuer für einzelne Leistungen

1. Veranstaltungen
- Verwirklichung der Förderzwecke: Sport | Kultur | Bildung
- Gesellige Veranstaltungen, Spendengala‘s und Charity
- Gastronomie, Speisen und Getränke
2. Sponsoring
3. Soziale Dienstleistungen
- Steuerbefreiungen
- Eng mit sozialen Leistungen verbundene Dienstleistungen
4. Personalüberlassung
5. Zweckbetriebe und § 12 Abs. 2 Nr. 8 UStG
6. Vermietung und Verpachtung
- Kurz- und langfristige Vermietung
- Sportanlagen
7. Veräußerung von Anlagevermögen

Einnahmen und (keine) Entgelte

1. Mitgliedsbeiträge
Finanzverwaltung | Rechtsprechung | Entgelt und Vorsteuerabzug
2. Spenden
Geldspenden | Sachspenden
3. Zuschüsse
Einteilung | Abgrenzung | Unechter Zuschuß und ermäßigter Steuersatz | Echte Zuschüsse und Vorsteuerabzug
4. Nicht kostendeckende Entgelte

Vorsteuerabzug

1. Nichtunternehmerischer Bereich
- Teilunternehmerisch genutzte Wirtschaftsgüter und Eingangsleistungen
- Vorsteueraufteilung
- Vorsteuerberichtigung

Zusammenarbeit von Vereinen

1. Kooperationen
2. Organschaft

Der kleine Verein

1. Kleinunternehmer
2. Vorsteuerpauschalierung

Zielgruppe:

  • Steuerberater
  • Qualifizierte Mitarbeiter
  • Rechtsanwälte
  • Vereinsvorstände

Referent(en) bei diesem Seminar:

Seminartermine:

1 Termine

OrtTerminReferent(en)Hinweise 
WEBseminar
25.01.2023,
09:00 - 11:40
25.01.2023,
09:00 - 11:40
Thie, Bernhard Buchen
* jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 2 Stunden 30 Minuten (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)