Umsatzsteuer Update II/2021 (Live-Webseminar)

Umsatzsteuer Update II/2021 (Live-Webseminar)
 

Bleiben Sie auch 2021 up-to-date im Umsatzsteuerrecht

Die Komplexität des Umsatzsteuerrechts nimmt immer mehr zu, die Anforderungen an die Beraterschaft ebenso. Insbesondere macht das Umsatzsteuerrecht nicht an der Grenze halt – grenzüberschreitende Leistungsbeziehungen sind mittlerweile Tagesgeschäft der Beratungspraxis.Wir unterstützen Sie dabei:
2 x pro Jahr halten wir Sie mit aktuellen Themen auf dem Laufenden!

Detaillierte Seminarinhalte:

Aktuelle Entwicklungen in Gesetzgebung und Verwaltung

1. Haben MoPeG und KöMoG umsatzsteuerliche Konsequenzen?
2. Billigkeitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Flutkatastrophe
3. Haftung für USt beim Handel mit Waren im Internet
- Anpassungen zum 01.07.2021
- Was sind Pflichtverletzungen?
- Neue Vordrucke: USt 1 TK, USt 1 TL, USt 1 TX
4. Margenbesteuerung bei Reiseleistungen
- Neue Rechtslage (seit 2019)
- Anwendung ab 2022
5. Garantiezusage eines KFZ-Händlers als Versicherungsleistung
6. Ortbestimmung bei Veranstaltungsleistungen

Umsatzsteuer im Fokus

1. BVerfG zum Zinssatz: Auswirkungen bei der USt
2. Übernachtung und Frühstück: Die nächste Runde
3. Brennpunkt Vermietung und Nebenkosten: Strom- und Wärmelieferung steuerpflichtig?
- Entscheidungen des FG Münster
- Was der EuGH 2015 schon gesagt hat
- Gestaltungsvarianten in der Praxis
- Müssen Mietverträge angepasst werden?
- Revision anhängig
4. Blockheizkraftwerk: FG widerspricht BMF – keine Lieferung an den Netzbetreiber
5. Betreuungs- und Pflegeleistungen: Einrichtung mit sozialem Charakter
6. USt bei Geldspielautomaten – endlich Klarheit!
7. Medizinischer Dienst: Wann greift die Steuerbefreiung?
8. Vermietung von Gebäuden mit Betriebsvorrichtungen
9. Gutscheine für Touristen – wirklich ein Gutschein?
10. Lieferungen mit Null-Finanzierungen - eine oder zwei Leistungen?
11. Neuentwicklungen bei Unternehmereigenschaft und Leistungsaustausch
- Aufsichtsräte | Gesellschafter von PersG | Pokerspieler | und Co.
- Folgewirkung: § 14c UStG bei Gutschrift
12. Kurzupdate Bauträger
13. Corona-Tests werden kostenpflichtig – Auswirkungen auf die USt?

Rechnungen und Vorsteuerabzug

1. Brennpunkt Corona-Hilfen: keine VorSt aus Beraterleistungen?
2. Angabe des Leistungszeitpunkts bzw. -zeitraums
3. Aliasnamen und Zustellanschrift nach dem ProstSchG
4. Ausweis ausländischer USt in der Eingangsrechnung
5. PKW ohne Vorsteuerabzug – muss die Privatnutzung versteuert werden?
6. § 13b UStG bei Bauleistungen: Ansatz bei Abnahme oder bei Abschlagszahlung?
7. § 14c UStG-Rechnung nach Aufl ösung der Gesellschaft: Wer schuldet die Steuer?
8. Zuordnungsfrist von gemischtgenutzten Gegenständen - aktueller Stand!

Grenzüberschreitender Waren- und Dienstleistungsverkehr

1. Erste Erfahrungen zu Fernverkäufen und Umgang mit OSS
- Überblick und häufige Praxisfragen
- OSS bei verbrauchssteuerpflichtigen Waren - geht das nicht?
- Soll die Registrierung in anderen Mitgliedstaaten aufrechterhalten werden?
2. Dauerbrenner: innergemeinschaftliche Lieferungen von Autos
- Nachweise
- Vertrauensschutz
- und „... das hätte der aber kennen müssen“
3. EuGH: Keine Betriebsstätte ohne eigenes Personal
4. Das innergemeinschaftliche Reihengeschäft
- Die neuen Regeln – ein Praxischeck
- Fehlbeurteilung eines Reihengeschäfts: Hat es immer Folgen?
- Streit um Gestaltung von „Drop-Shipping-Geschäften“
5. Neue Vordrucke für die Registrierung ausländischer Unternehmen
6. Begrenzung der UStID nach § 27a Abs. 1a UStG – was kommt in der Praxis?

Für die tägliche Praxis wichtige Punkte

1. Organschaft
- Überblick über aktuelle Möglichkeiten und Ausblick
- Organschaft: Wirtschaftliche Verflechtung durch Vermietung
- Personengesellschaft als Organgesellschaft – der BFH darf wieder ran
- Haftung der Organgesellschaft
- Organschaft und § 13b UStG
2. Leistungen im Internethandel
- Internethandel als Hobby, Therapie, Sammler oder Unternehmer
- Risiko (oder Chance?) - Versandhandel alt und doch akut
- Hinterziehung von Umsatzsteuer im Internethandel
- Vermietung von virtuellem Land in einem Online-Spiel
- Kein ermäßigter Steuersatz bei Online-Klavierkursen
3. Ess- und andere Kulturen
- Steuerbefreiung von Theateraufführungen
- Catering: Steuersatz?

Zielgruppe:

  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Mitarbeiter in Steuer- und WP-Kanzleien
  • Steuerabteilungen von Unternehmen
  • Rechtsanwälte

Seminartermine:

Andere Seminarform gewünscht?

Hier geht es zum direkt zum klassischen Präsenzseminar: Umsatzsteuer-Update II/2021
Hier geht es zum direkt zum zeitunabhängigen Online-Seminar: Umsatzsteuer-Update II/2021 

3 Termine

OrtTerminReferent(en)Hinweise 
WEBseminar
10.11.2021,
09:00 - 14:00
10.11.2021,
09:00 - 14:00
Vogt, Joachim Restplätze vorhanden! Buchen
WEBseminar
16.11.2021,
09:00 - 14:00
16.11.2021,
09:00 - 14:00
Speicher, Manuel Restplätze vorhanden! Buchen
WEBseminar
24.11.2021,
09:00 - 14:00
24.11.2021,
09:00 - 14:00
Speicher, Manuel Zusatztermin! Buchen
* jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 4 Stunden 20 Minuten (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)