Umwandlungssteuer - Update 2023 (Live-Webseminar)

Umwandlungssteuer - Update 2023 (Live-Webseminar)
 

EXTRA: gesonderte 90-minütige Live-Fachfragen-Runde

In diesem Spezialseminar erhalten Praktiker neben einem kompakten Update auch Gestaltungstipps für die Umsetzung und wichtige Hinweise für die Abwehrberatung. Neben einer Darstellung der wichtigsten Risikobereiche im mittelständischen Mandat wird die Brücke zu aktuellen Entwicklungen in Rechtsprechung, Gesetzgebung und Verwaltung geschlagen. Anhand von Beispielsfällen werden Fehlerquellen und Fallstricke im Rahmen von Umstrukturierungsmaßnahmen dargestellt, welche das Gestaltungsziel einer „Buchwertfortführung“ regelmäßig gefährden.Freuen Sie sich auf zwei Praktiker aus Finanzverwaltung und Beratung, die Ihnen eine absolute Praxisnähe garantieren.

Detaillierte Seminarinhalte:

Einbringungen in Kapitalgesellschaften, § 20 UmwStG

1. Grundsätze
2. Einbringungsgegenstand
- Betrieb, Mitunternehmeranteil, Teilbetrieb – was muss mit?
- Problembereich: Grundvermögen
- Zurückbehalt von Finanzierungsschulden – welche steuerlichen Folgen sind zu beachten?
3. Worst Case: Steuerliche Folgen einer „fehlgeschlagenen“ Einbringung
4. Voraussetzung: „Gewährung neuer Geschäftsanteile“
5. Besonderheiten bei Betriebsaufspaltung
6. Besonderheit: Formwechsel einer PersG
7. Streitpunkt sonstige Gegenleistungen – diese Fallstricke müssen Sie kennen!

Rückwirkung der Einbringung

1. Steuerrecht vs. Zivilrecht – wann gilt was?
2. Wie bestimmt sich der Einbringungsstichtag? Rückwirkung nur auf Antrag?
3. Folgen der Rückwirkung auf Ebene der übernehmenden Gesellschaft
4. Risiken bei Entnahmen im Rückwirkungszeitpunkt – BFH kontra Finanzverwaltung

Anteilstausch (Holding), § 21 UmwStG

1. Knackpunkt: Qualifi zierter Anteilstausch
2. Ketteneinbringungen – Praxishinweise
3. Alternativen bei nicht beherrschten Anteilen

Praxishinweise zu Anträgen und Nachweispflichten

1. Immer im Fokus: Der Buchwertantrag
2. Besonderheit bei „Rückbehalt“ von Anteilen
3. Folgen bei einem Haltefristverstoß i.S. des § 22 UmwStG
- Rückwirkender Fortfall Buchwertfortführung
- Praxisfragen zum Erhöhungsbetrag gem. § 23 Abs. 2 UmwStG
- BFH: Einbringungsgewinn auch ohne Statusverbesserung!
- Billigkeitsregelungen der FinVerw. – Praxis-Know-how für die Beratungspraxis!
4. Risiken im Zusammenhang mit Nachweispflichten i.S.d. § 22 Abs. 3 UmwStG

Praxishinweise zur Verschmelzung von Kapitalgesellschaften

1. Grundsätze beim „Raus aus der Kapitalgesellschaft“
2. Down-Stream, Up-Stream und das Einlagekonto
3. Bewertungswahlrecht der Anteilseigner – Chance oder Belastung?
4. Verschmelzung im Ausland – Problem im Inland?
5. Untergang von Verlustvorträgen
- Abgrenzung UmwStG und § 8c KStG
- Grundsätze § 2 Abs. 4 und 5 UmwStG
- BFH segnet Gestaltung auf Verlustgesellschaft ab
6. Brandaktuell: Verschmelzung und § 6b-Rücklage
7. Exkurs: „Nachspaltungsveräußerungssperre“ - BFH kontra FinVerw.

Umstrukturierungen außerhalb des UmwStG

1. Buchwertübertragungen nach § 6 Abs. 5 EStG
- Überführung vs. Übertragung
- Knackpunkt (personenidentische) Schwestergesellschaften
- Sperrfrist gem. § 6 Abs. 5 S. 4 EStG bei Einbringungen
– BFH eröff net Gestaltungsspielräume
- Sperrfristverletzung und Ergänzungsbilanzen
- Gestaltungstipp: So umgehen Sie die Körperschaftsklausel!
2. Option zur Körperschaftsteuer gem. § 1a KStG – Chance für Immobilieninvestitionen
- Immobilieninvestition im KöSt-Regime
- Ausgangsüberlegungen zur Option nach § 1a KStG
• Grundstück im Gesamthandsvermögen
• Grundstück im Sonderbetriebsvermögen
• Grundstück im Privatvermögen
- Option i.S.d. § 1a KStG als GrESt-Steuerfalle?!?
- Ziel: Erweiterte GewSt-Kürzung - Beratungsansätze und Fallstricke

EXTRA: + LIVE-Fachfragen-Runde am 08.03.2023

Unser Referent Herr Jan Böttcher beantwortet in einer gesonderten 90-minütigen Live-Fachfragen-Runde
Ihre noch offenen Fragen zum Umwandlungssteuerrecht.

Zielgruppe:

  • Steuerberater
  • Qualifizierte Mitarbeiter
  • Rechtsanwälte

Seminartermine:

1 Termine

OrtTerminReferent(en)Hinweise 
WEBseminar
01.03.2023,
09:00 - 15:15
08.03.2023,
10:00 - 11:30
01.03.2023,
09:00 - 15:15
08.03.2023,
10:00 - 11:30
Anderlik, Florian
Böttcher, Jan
Live-Fachfragen-Runde am 08.03.2023
Buchung beider Tage gleichzeitig
Buchen
* jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 5 Stunden (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)