Nachfolgeberatung für die steuerberatende Praxis: Die steueroptimale RechtsformWeb-Seminare

Nachfolgeberatung für die steuerberatende Praxis: Die steueroptimale Rechtsform

Die steueroptimale Rechtsform

In diesem Teil der Seminarreihe geht es um Fragen der Gestaltung der Rechtsform.
Neben einem praxisorientierten Blick auf die Zivil- und gesellschaftsrechtlichen Fragen im Rahmen der Nachfolge, gibt unser Experte wertvolle Hinweise zu steuerlichen Fragestellungen und zeigt Gestaltungsmöglichkeiten auf.

Sparen Sie 60,- € pro Teilnehmer mit unserer Paketbuchung!

Vorzugspreis bei gleichzeitiger Buchung der Seminare "Nachfolgeberatung für die steuerberatende Praxis". Hier geht's direkt zum Seminar: Vermögensverschiebungen in und außerhalb der Ehe

Detaillierte Seminarinhalte:

Übersicht über die gängigen Rechtsformen

1. Personengesellschaft
2. Kapitalgesellschaft
3. Genossenschaft
4. Stiftungen

Zivil- und gesellschaftsrechtliche Grundlagen

1. Anteilsübergang bei Personen- und Kapitalgesellschaft, u.a. bei Minderjährigen
2. Gestaltung Gesellschaftsvertrag in Sachen Nachfolgeklauseln
- Abstimmung Gesellschaftsvertrag mit Testament
- Abstimmung Zivilrecht mit Steuerrecht

Steuerrechtliche Besonderheiten der Rechtsformen und Gestaltungshinweise insbesondere bei der Nachfolge

1. Gründung / laufende Besteuerung
- Übertragung von Vermögen auf / in die Gesellschaft
- Umstrukturierungen, §§ 6 Abs. 5 und 3 EStG, Gesamtplanrechtsprechung, Abgrenzungen zu § 24 UmwStG, Neuer UmwSt Erlass, Sperrfristen
- Begünstigung nach §§ 5, 6 GrEStG
- § 7 Abs. 8 ErbStG und Vermeidstrategien
2. Übertragung / Nachfolgekonstellationen und Gestaltungsmöglichkeiten
- Die erbschaftsteuerlichen Begünstigungen der §§ 13a, b ErbStG
- Verschonungsbedarfsprüfung, Stiftung und § 28a ErbStG?
- §8b KStG ohne siebenjährige Sperrfrist?
- Medizin gegen § 7 Abs. 7 ErbStG, sog Treuhandmodell im Gesellschaftsvertrag
- § 23 EStG bei Übernahme von Verbindlichkeiten einer vermögensverwaltenden GmbH & Co. KG
- Bewertung des Anteils einer Genossenschaft
- KGaA als Gestaltungsmodell?
- Einheits-GmbH & Co. KG als Alleskönner?

Zielgruppe:

  • Steuerberater
  • Qualifizierte Mitarbeiter

Seminartermine:

2 Seminare

Ort Termin Referent(en) Hinweise
Web-Seminare Live-Webseminar
über die Webinar-Plattform Edudip
06.06.2024,
13:30 - 16:50
Weidmann Buchen
Web-Seminare Live-Webseminar
über die Webinar-Plattform ClickMeeting
26.06.2024,
09:00 - 12:20
Weidmann Buchen
Seminardauer: jeweils reine Webseminarzeit ohne Pausen: 3 Stunden (Webseminar gem. § 15 Abs. 2 FAO)