Doppelte Haushaltsführung (Online-Seminar)

Doppelte Haushaltsführung (Online-Seminar)
Die Doppelte Haushaltsführung ist ein häufiges Thema in der Praxis. Schnell kann es hier um vergleichsweise hohe Beträge gehen und entsprechend oft kommt es zu Diskussionen mit dem Finanzamt. Mit unserem speziell auf die Thematik „Doppelte Haushaltsführung“ zugeschnittenen Seminar, gewinnen Sie zusätzliche Sicherheit in diesem wichtigen Bereich. Unser Referent Herr Wagner ist ein ausgewiesener Kenner der Materie und Praktiker. Anhand anschaulicher Beispiele und Erläuterungen zeigt er auf:• Was geht und was nicht?
• Wo bestehen Gestaltungsmöglichkeiten?
• Welche Folgen haben wichtige Rechtsentwicklungen?
• Wie steht die Finanzverwaltung dazu?

Detaillierte Seminarinhalte:

Voraussetzungen für das Vorliegen einer doppelten Haushaltsführung

1. Eigener Hausstand – neue Anforderungen des BMF
- Begriff der Wohnung
- Mittelpunkt der Lebensinteressen
- Risiko Eigenständigkeit und Kostenbeteiligung
2. Zweitwohnsitz – Was kann alles ein Zweitwohnsitz sein?
3. Berufliche Veranlassung
- Was gilt seit dem „Großstadturteil“?
- Neue Hürden und Lösungsansätze
4. Neue Gestaltungsmöglichkeiten durch das „Großstadturteil“ und das neue Reisekosten BMF Schreiben

Absetzbare Kosten

1. Unterkunftskosten – Wann gilt die 1.000 € - Grenze?
- Kosten für Mobiliar – Was sagt das neue Reisekosten BMF Schreiben und der BFH?
- Gestaltungsmöglichkeiten bei der 1.000 € - Grenze
- Was gilt im Ausland?
2. Verpflegungsmehraufwendungen – richtige Anwendung der 3 Monatsfrist
3. Umzugskosten
- Wann können diese geltend gemacht werden?
- Umzugskostenpauschale – Wie schütze ich mich vor Fehlern der Finanzverwaltung
4. Familienheimfahrten
- Welche Kosten kann ich ansetzen bzw. steuerfrei erstatten?
- Was gilt bei Bahnfahrten, Jobtickets und Flugreisen?
- Sonderfall „Fahrergestellung“
5. Fahrtkosten für die erste und letzte Fahrt zwischen Haupt und Zweitwohnung
6. Sonderfall „Vorfälligkeitsentschädigung“

Dienstwagennutzung und doppelte Haushaltsführung

1. Gestaltungsoptionen bei der 0,03 % - Regel
2. Poolfahrzeugnutzung – Welche Möglichkeiten haben Unternehmen?
3. Risiko Leihfahrzeug – richtige Nutzung im Rahmen der doppelten Haushaltsführung

Abgrenzung zu Reisekosten und neuer erster Tätigkeitsstätte – Probleme und Lösungen in der Praxis

Zielgruppe:

  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Mitarbeiter in Steuer- und WP-Kanzleien
  • Steuerabteilungen von Unternehmen

Referent/en bei diesem Seminar:

Abruf: ab sofort möglich (bei Buchung mit Kundenkonto i.d.R. wenige Minuten nach der Buchung)
Zugriff: mind. bis 30.06.2022
Rechtsstand: Juni 2021
Dauer: 1h 45m
Preis: einmalig nur 89,00 € zzgl. USt