Umsatzsteuer für Vereine (Online-Seminar)

Umsatzsteuer für Vereine (Online-Seminar)

Detaillierte Seminarinhalte

Ertragsteuerliche Vorüberlegung
1. Ideeller Bereich
2. Bereich der Vermögensverwaltung
3. Wirtschaftliche Geschäftsbetriebe
4. Zweckbetriebe
5. Zweckbetrieb kraft Gesetzes
6. Steuerpflichtige wirtschaftliche Geschäftsbetriebe
Umsatzsteuer – brandaktuell
1. Der Verein als Unternehmer
- Unternehmereigenschaft
- Rahmen des Unternehmens
- Typische steuerpflichtige Umsätze
- Leistungsaustausch
2. Abgrenzung zwischen echten und unechten Mitgliedsbeiträgen
- Auffassung der Finanzverwaltung – UStAE
- Auffassung EuGH „Kennemer Golf & Country Club“
- Handlungsalternativen
- Stellung des BMF zur Steuerpflicht von Mitgliedsbeiträgen
- Zuschüsse an Gesellschafter umsatzsteuerpflichtig?
3. Besteuerung von Mitgliedsbeiträgen eines Berufsverbandes
- BFH v. 13.12.2018 – V R 45/17
- Streitfall
- Grundsatz: Ablehnung des Leistungsaustauschs
- Ausnahme
4. Kleinunternehmer i. S. d. § 19 UStG
- Neue Grenzen nach dem BEG III
- Auswirkung: Praktische Fälle
- Wahlrechtausübung: Wann sinnvoll?
- Welche Umsätze sind zu berücksichtigen?
- Steuerfreie Umsätze nach der MwStSystRL
- Bindungsfrist?
- Typische steuerpflichtige Umsätze
- Sonstiges
- Verzicht auf Kleinunternehmerregelung (Option)
5. Umsatzsteuerpflicht bei öffentlichen Zuschüssen – Aktueller Fall
6. Steuerbefreiung
- § 4 Nr. 9b UStG
- § 4 Nr. 12a UStG
- § 4 Nr. 18 UStG
- § 4 Nr. 21 UStG
- § 4 Nr. 22a UStG
- § 4 Nr. 22b UStG
- Sport
- § 4 Nr. 23 UStG
- § 4 Nr. 29 UStG
7. Aktuelle Fragen zum Steuersatz
- Grundsatz
- Reduzierung und Anhebung des Steuersatzes
- Zuordnung des Steuersatzes
- Vermögensverwaltung – jetzt 19 %?
8. Sonderthemen
- Überlassung von Sportanlage
- Konzertgemeinschaft
- Spielgemeinschaft
- Fest-GbR
9. Sponsoring
- Sponsoring oder Spende
- Behandlung aus der Sicht des Leistungsempfängers
- Sachleistungen des Sponsors an steuerbegünstigte Einrichtungen
10. Vorsteuerabzug
- Nicht unternehmerische Tätigkeiten
- Grundsatz der Zuordnung
- Vorsteuerabzug bei teilunternehmerisch genutzten beweglichen Wirtschaftsgütern
- Rechtslage ab dem 01.01.2013
- Vorsteuerabzug aus der Anschaffung des Fahrzeugs
- Laufende Pkw-Kosten
- Aufteilungsschema
- Sonderfall Vereinszeitschrift
- Immobilien Vorsteuerabzug
- Sonderfall Überlassung und Nutzung von Sportanlagen
- Reitsport als Sondertatbestand
- Optimierungsüberlegungen bei Überlassungen von Flugzeugen und Segelbooten

Einmal buchen - mehrmals nutzen!
Sie bezahlen nur einmalig die Seminargebühr (kein Abo) und nutzen das Online-Seminar für Ihre gesamte Kanzlei bzw. Ihr gesamtes Unternehmen.
Innerhalb der Zugriffszeit können Sie das Seminar beliebig oft starten - am Arbeitsplatz und natürlich auch mobil. Zugriff: mind. bis 30.06.2021
Stand: September 2020
Dauer: 1h20m
Preis: einmalig nur 69,00 € zzgl. USt