Umsetzung der betrieblichen Altersversorgung in der Praxis (Online-Seminar)

Umsetzung der betrieblichen Altersversorgung in der Praxis (Online-Seminar)

Einführung und Allgemeines

1. Begriff der BAV
2. Sinn und Zweck
3. Rechtsgrundlagen
- Arbeitsrechtliche Grundlagen
- Betriebsrentengesetz
- Betriebsrentenstärkungsgesetz
- Steuerrechtliche Vorschriften
- SV-rechtliche Vorschriften
4. Finanzierung der BAV
5. Lohnoptimierung durch Entgeltumwandlung
- Minijobber
- Vermögenswirksame Leistungen
- Sonstige Begünstigungen
6. Wann ist eine BAV verfallbar oder unverfallbar?
- Zu beachtende Fristen
- Sonstige Besonderheiten
7. Die Durchführungswege der BAV im Überblick
- Direktzusage (Pensionszusage)
- Unterstützungskasse
- Direktversicherung
- Pensionskasse
- Pensionsfonds
8. Geht Riester mit einem BAV-Vertrag?

Besonderheiten in der Einzahlungsphase

1. Lohnsteuerliche Auswirkungen
- Auswirkungen beim Arbeitgeber
• Betriebsausgabenabzug
• Regelungen zur Bilanzierung – Kurzhinweise
- Auswirkungen beim Arbeitnehmer
• Abgrenzung Arbeitslohn – kein Arbeitslohn
• Pauschalierungsfähige Zuwendungen – Altverträge u. § 40b EstG
• Steuerfreie Zahlungen des Arbeitgebers
• Sonderregelungen bei Alt- und Neuzusagen
- Was ist bei der Entgeltumwandlung zu beachten?
- Begünstigungen bei Abfindungszahlungen
- Nachholung von Steuerbefreiungen für Vorjahre
- Arbeitszeitkonten und BAV
- Altersteilzeit und BAV
- Sonderfall Ehegatten-Dienstverhältnisse
- Sonderfall Minijobber
- Was ist bei unterjährigem Beginn zu beachten?
- Steuerliche Aufzeichnungs- und Bescheinigungspflichten
2. Sozialversicherungsrechtliche Auswirkungen
- Bruttoentgeltumwandlung und Nettoentgeltverwendung
• Anspruch auf Entgeltumwandlung
• Entgeltumwandlung und Tarifvorrang
• Arbeitgeberzuschuss bei Entgeltumwandlung
- Kapitalgedeckte BAV
• Pensionskasse und Unterstützungskasse
• Direktversicherung, Pensionskasse und Pensionsfonds
• § 3 Nr. 63 EStG als Grundlage der Beitragsfreiheit
• § 40b EStG a.F. als Grundlage der Beitragsfreiheit
• § 100 Absatz 6 EStG als Grundlage der Beitragsfreiheit
• BAV-Förderbetrag – Erhöhung ab 2020?
- Umlagefinanziere BAV
- Entgeltumwandlung und Jahresarbeitsentgelt in der KV

Vorzeitige Vertragsänderungen – was ist zu beachten?

1. Lohnsteuerrechtliche Auswirkungen
- Übertragung von Ansprüchen aus der BAV
- Rückabwicklung eines BAV-Vertrages – Alternativen?
- BAV beim Gesellschafter-Geschäftsführer möglich?
• Arbeitszeitkonten
• Verzicht auf Pensionszusage
- Abgeltungsteuer bei vorzeitiger Vertragsauflösung möglich?
2. Sozialversicherungsrechtliche Auswirkungen
- Übertragung von Versorgungsanwartschaften bei ArbG-Wechsel
- Übertragung von Versorgungsanwartschaften von UK auf PK u. PF
- Abfindung von Versorgungsanwartschaften
- Was passiert mit der BAV bei einem Betriebsübergang?

Auszahlungsphase

1. Lohnsteuerrechtliche Auswirkungen
- Besteuerung als Arbeitslohn
• Versorgungsbezug und Versorgungsfreibetrag
• Werbungskosten
- Besteuerung als sonstige Einkünfte
• Nachgelagerte Besteuerung
• Besteuerung mit dem Ertragsanteil
• Datenübermittlung des Versorgungsträgers
• Erklärungs- und Informationspflichten
2. Sozialversicherungsrechtliche Auswirkungen
- Allgemeines zur Beitragspflicht von Versorgungsbezügen
- Begriff der Versorgungsbezüge
- Pflichten des ArbG in der Auszahlungsphase (Zahlstellenverfahren)
- Renten in der BAV
- Versorgungsbezüge aus dem Ausland
- Kapitalleistungen und Kapitalabfindungen
• Umfang der Beitragspfl icht
• Keine Beitragspflicht in Bestandsfällen?
• Keine Beitragspflicht bei Wiederheirat?
• Befreiende Lebensversicherung
• Beitragspflicht oder -freiheit bei Riester-Renten
- Berechnung der KV-Beiträge aus Versorgungsbezügen
• Beitragspflichtige Einnahmearten in der KV von Rentnern
• Beitragssätze
• Die neue Freibetragsregelung in der GKV
- Tragung der KV-Beiträge von Rentnern

Weitere wichtige Punkte zur BAV

1. Lohnsteuerrecht
- Weitere Besonderheiten
- Aktuelle Rechtsprechung
2. Sozialversicherungsrecht
- Aktuelle Rechtsprechung
3. BAV und Versorgungsausgleich
Die betriebliche Altersversorgung gehört zwischenzeitlich zum Alltag in der Beratung, Gestaltung und Abrechnungspraxis. Aufgrund der Vielzahl an Besonderheiten im Steuer- und Sozialversicherungsrecht ergeben sich viele offene Fragen.
In unserem teilnehmerbegrenzten Tagesseminar „Umsetzung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) in der Praxis“ erhalten Sie die Antworten auf diese Fragen und eine fundierte Darstellung der Thematik.

Einmal buchen - mehrmals nutzen!
Sie bezahlen nur einmalig die Seminargebühr (kein Abo) und nutzen das Online-Seminar für Ihre gesamte Kanzlei bzw. Ihr gesamtes Unternehmen.
Innerhalb der Zugriffszeit können Sie das Seminar beliebig oft starten - am Arbeitsplatz und natürlich auch mobil. Zugriff: mind. bis 31.05.2021
Stand: Oktober 2020
Dauer: 6h14m
Preis: einmalig nur 335,00 € zzgl. USt