SV-Spezial 2019 - Minijobber und Aushilfen

SV-Spezial 2019 - Minijobber und Aushilfen
 
In diesem Seminar werden einerseits die neuen rechtlichen und praktischen Aspekte sowie andererseits auch die Grundlagen und Feinheiten rund um den Minijob besprochen. Viele Umsetzungsfragen sind auch in Verbindung mit dem Gesetz über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge (TzBfG) aufgetreten, die es zu kennen und zu lösen gilt.
 

6 Termine

PLZOrtTerminReferent(en)Hinweise 
70597 Stuttgart
Veranstaltungszent. Waldaupark
10.10.2019,
13:00 - 18:00
10.10.2019,
13:00 - 18:00
Romanowski, Jörg Buchen
80336 München
Mathildensaal
08.10.2019,
13:00 - 18:00
08.10.2019,
13:00 - 18:00
Romanowski, Jörg Restplätze
86150 Augsburg
Haus St. Ulrich
09.10.2019,
13:00 - 18:00
09.10.2019,
13:00 - 18:00
Romanowski, Jörg Buchen
90478 Nürnberg
Meistersingerhalle
11.10.2019,
09:00 - 14:00
11.10.2019,
09:00 - 14:00
Romanowski, Jörg Ausgebucht!
93051 Regensburg
BW Premier Hotel
01.10.2019,
13:00 - 18:00
01.10.2019,
13:00 - 18:00
Romanowski, Jörg Ausgebucht!
94032 Passau
Hotel Passau IBB City Centre
02.10.2019,
09:00 - 14:00
02.10.2019,
09:00 - 14:00
Romanowski, Jörg Ausgebucht!
 

Detaillierte Seminarinhalte:

MINIJOBS - sv-rechtliche Beurteilung der geringfügig entlohnten Beschäftigung

1. Welche Entgeltgrenze gilt in Teilmonaten?
Was ist neu laut BSG?

2. Welches Entgelt muss berücksichtigt werden?
- Vorausschauende Entgeltprognosen bei Gehaltsempfängern und Stundenlöhnern
- Was muss alles in den 5.400 € enthalten sein?
- Einhaltung der Geringfügigkeitsgrenze bei schwankenden Arbeitszeiten und Entgelten
- Welche Einmalzahlungen sind ggf. schädlich für den Minijob?
- Kurzabriss Phantomlohn:
Mindestlohn SFN-Zuschläge in Lohnfortzahlung | fehlender Urlaub nach aktuellem EuGH-Urteil |
20-Stundenfiktion nach TzBfG
- Gesetzliche Regelung
Welche Regelungen im Arbeitsvertrag sind problematisch? |Wirkung des TzBfG auf (fiktive)
Arbeitszeit | Wirkung des TzBfG auf (fiktives) Entgelt | Auswirkung auch auf den Minijob
- Arbeitszeitfiktion und Lösungsansatz
Gestaltung durch Arbeitszeitkonten | Wie ist ein Arbeitszeitkonto rechtssicher zu führen?
- Wie kann mit steuerfreien Arbeitslöhnen (Sachgutscheine, Fahrtkostenzuschüsse, Verpflegungsmehraufwand, etc.) der Minijob positiv gestaltet werden? Zudem: E-Bike-Gestellung (Gehaltsumwandlung oder zusätzlich) | Pkw-Überlassung bei Minijobbern (Rechtsprechung des BFH – Auswirkung auf SV-Recht – Anträge auf Rückerstattung der Minijob-Beiträge)

3. Lohnsplitting und einheitliche Beschäftigung

4. Zusammenrechnung bei Mehrfachbeschäftigungen
- Mehrere Minijobs nebeneinander bei verschiedenen Arbeitgebern
- Minijobs neben einer sv-pfl ichtigen Hauptbeschäftigung
- Minijobs neben einer Beamtentätigkeit
- Minijobs in der Elternzeit
- Minijobs von Studenten

5. Minijobs in der RV
- RV-Pflicht (= Aufstockung) oder Befreiungsanträge?
- Wie lange gelten Befreiungsanträge bei Unterbrechungen im Minijob?
- Müssen Altersrentner auch Befreiungsanträge stellen? -
Was änderte sich durch die Flexirente?
- Für wen lohnt sich der Aufstockungsbeitrag?

6. Überschreiten der Geringfügigkeitsgrenzen: Wann entsteht SVPflicht?
- Wider Erwarten) Überschreiten der Entgeltgrenze in der geringfügig entlohnten Beschäftigung
- Wann sind Überschreitungen oberhalb von 5.400 € zulässig? | Was sind unvorhergesehene und gelegentliche Überschreitungen?

7. Minijobs in Privathaushalten

Sv-rechtliche Beurteilung der kurzfristigen Beschäftigung

1. Befristungen: 3 Monate oder 70 Arbeitstage
- Was gilt hierzu ab 2019?
- Befristung durch Rahmenarbeitsverträge und ihre Vorteile

2. Zusammenrechnung bei Mehrfachbeschäftigungen
- Mehrere kurzfristige Beschäftigungen
- Kurzfristige Beschäftigung neben einem Minijob
- Kurzfristige Beschäftigung neben einer Hauptbeschäftigung

3. Prüfung der Berufsmäßigkeit als größtes Problem bei der kurzfristigen Beschäftigung
- Wann muss Berufsmäßigkeit geprüft werden?
- Was sind gelegentliche Beschäftigungen?
- Welche Indizien helfen weiter?
- Können osteuropäische, junge Hausmänner auch kurzfristig beschäftigt werden?
- Kann ein osteuropäisches Ehepaar zeitgleich kurzfristig beschäftigt werden? -
Was sagt die SV dazu und was die Rechtsprechung?
- Kurzfristige Beschäftigung von Beamten | zwischen Schule und Studium |
zwischen Schule und Lehre | zwischen Schule und Freiwilligendienst | neben dem Studium |
neben der Selbständigkeit

4. Sind (nahtlose) Umwandlungen von geringfügig entlohnten Minijobs
in kurzfristigen Beschäftigungen möglich?
- Wie unterscheiden sich Minijobs und kurzfristige Beschäftigungen?
- Aktuelle Rechtsprechung des BSG zur Abgrenzung

5. Überschreiten der Zeitgrenzen: wann entsteht SV-Pflicht?
- wider Erwarten) Überschreiten der Zeitgrenze in der kurzfristigen Beschäftigung
- Befristungen über die 3 Monate bzw. 70 Arbeitstage hinaus

Feststellung (im Nachhinein) von Mehrfachbeschäftigungen

1. Pflichten des Arbeitgebers

2. Mitwirkungspfl ichten des Arbeitnehmers

3. Beginn der Versicherungspflicht
- Rückwirkende SV-Pfl icht bei Überschneidungen = teuer für den Arbeitgeber?
- Oder Amnestieregelung?
- Wie kann sich der AG vor Fehlbeurteilungen aufgrund falscher oder
fehlender Angaben seiner Arbeitnehmer schützen?

Entgeltunterlagen

1. Entgeltunterlagen - Was muss in der BP vorgelegt werden?
2. Nachweisgesetz (Arbeitsverträge?)
3. Arbeitszeitnachweise nach MiLoG und AEntG
4. Ausnahmen nach MiLoDokV und MiLoAufzV
5. Besonderheiten für nahe Angehörige
6. Probleme in der BP der DRV bzgl. des Umfangs der Arbeitszeitnachweise

Pauschale Lohnsteuer

1. Lohnsteuerpauschalierung mit 2% oder 20% im Minijob
2. Mini-Job mit beherrschendem Gesellschafter-Geschäftsführer
(Wirkung bei der SV, Wirkung bei der LSt)
3. Lohnsteuerpauschalierung mit 25% in der kurzfristigen Beschäftigung
4. Besteuerung nach Lohnsteuerkarte
 

Seminarprogramm zum Download

Typ Bezeichnung
SV-Spezial Minijobber und Aushilfen.pdf