Vereinsbesteuerung aktuell

Vereinsbesteuerung aktuell
 
Das Jahressteuergesetz 2020 hat für die Besteuerung von Vereinen die umfassendste Reform seit Jahren mit sich gebracht. Auch Rechtsprechung und Finanzverwaltung waren nicht untätig.
Unser Referent ist ein ausgewiesener Kenner der Materie und selbst Praktiker.
Er zeigt die wesentlichen Änderungen auf und gibt wertvolle Hinweise, wie die Neuregelungen auch in der Praxis umgesetzt werden können.

Detaillierte Seminarinhalte:

Aktuelles Beratungs-Know-How, Gesetzgebung und Gestaltungshinweise

1. Jahressteuergesetz 2020
- Erhöhung der Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale
- Vereinfachter Spendennachweis
- Fünf neue gemeinnützige Zwecke
- Keine Pflicht zur zeitnahen Mittelverwendung für Vereine bis 45.000 € Umsatz
- Vereinfachte Mittelweitergabe zwischen gemeinnützigen Einrichtungen
- Erhöhung der Einnahmengrenze auf 45.000 € für steuerpflichtige wirtschaftliche Geschäftsbetriebe
- Zuwendungsregister ab 2024
2. Coronahilfen für Vereine richtig buchen
3. Geschenke für Mitglieder
4. Bewirtung von Mitgliedern
5. Mitgliedsbeiträge als Sonderausgaben
6. Versteigerungen und Tombola
7. GoBD für Vereine und Excel-Tabellen des Vorstands
8. Einnahmen-Ausgaben-Rechnung oder Bilanzierung
9. Transparenzregister: Pflicht und Befreiung für gemeinnützige Vereine

Für die Vereinspraxis wichtige steuerrechtliche Rechtsprechung

1. Abgabenordnung
- Zeitpunkt der Aufhebung der Gemeinnützigkeit bei Satzungsänderungen
- Einstweiliger Rechtsschutz bei Versagen der formellen Satzungsmäßigkeit
- Ausschluß von Männern oder Frauen als Mitglieder
- Gemeinnützigkeit politischer Betätigung („Attac“)
- Karnevalssitzungen: Zweckbetrieb oder steuerpflichtiger Geschäftsbetrieb?
- Vermietungen: Vermögensverwaltung, Zweckbetrieb oder steuerpflichtiger Geschäftsbetrieb
2. Körperschaftsteuer
- Beginn der Körperschaftsteuerpflicht und der Gemeinnützigkeit
- Defizitärer Schwimmbadbetrieb
- Grundsätze der vGA finden auf Geschäftsführer einer gGmbH Anwendung
- Zuschüsse an einen gemeinnützigen Verein
3. Einkommensteuer
- Sponsoring von Freiberuflern
- Fehlen der Gegenleistung bei Sponsoring
- Trikotwerbung im Jugendsport
- Spendenabzug einer Schenkung von Geld an Ehegatten mit Spendenauflage
- Abzugsfähigkeit einer Spende für ein bestimmtes Tier
- Destinatärvergütung sind sonstige Einkünfte
4. Umsatzsteuer
- Mitgliedsbeiträge: Steuerbare und nichtsteuerbare Umsätze
- Zuordnungsentscheidung: Vorsteuerabzug gemischt genutzter Vereinsimmobilien
- Mittelbare sonstige Leistungen an gemeinnützige Mitglieder
- Steuerfreie Leistungserbringung durch Jugendfreiwilligendienst
- Preisgelder
- Bistro eines Inklusionsbetriebs: Regelsteuersatz für Zweckbetriebe
- Vermietung von Bootsliegeplätzen
- Bildungsleistungen

Verwaltungsanweisungen

1. Steuerliche Maßnahmen zur Förderung der Hilfe von der Corona-Krise Betroffenen
2. Umsatzsteuerliche und ertragsteuerliche Behandlung von Sachspenden
3. Umsatzsteuerliche Begünstigung von Theateraufführungen
und vergl. Darbietungen

Zivilrecht

1. Online Mitgliederversammlung
2. Automatische Verlängerung der Amtszeit von Vorständen
3. Ehrenamtliche Tätigkeit als erheblicher Grund für Terminsverlegung
4. gUG als Rechtsformzusatz
5. Rechenschaftspflicht des Vorstands gegenüber Mitgliedern

Zielgruppe:

  • Steuerberater
  • Qualifizierte Mitarbeiter
  • Rechtsanwälte
  • Vereinsvorstände

Referenten bei diesem Seminar:

Seminartermine:

Umbuchungs-GARANTIE:

Kostenfreie Umbuchung bis zum Seminarbeginn für alle Teilnehmer unserer Präsenztermine auf das Webseminar!

Andere Seminarform gewünscht?

Hier geht es direkt zum termingebundenen Live-Webseminar: Vereinsbesteuerung aktuell

1 Termine

OrtTerminReferent(en)Hinweise 
Nürnberg
Meistersingerhalle
16.11.2021,
09:00 - 14:00
16.11.2021,
09:00 - 14:00
Thie, Bernhard Buchen
* jeweils reine Seminarzeit ohne Pausen: 4 Stunden 20 Minuten (Seminar gem. § 15 FAO)